Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen

Fussballwetten-Tipps für mehr Erfolg

Wie bringst du deine Fußballwette erfolgreich ins Ziel? Genau an dieser einfach erscheinenden Frage scheitern Woche für Woche unzählige Tipper. Den Gedanken, dass du wirklich jede Wette gewinnen wirst, solltest du dir möglichst schnell aus dem Kopf schlagen. Es ist unmöglich, alle Wetten erfolgreich zu gestalten. Dein Ziel muss es daher sein, langfristig im “grünen Bereich” zu landen.

Wir haben dir nachfolgend ein paar Tipps zusammengestellt, die dir den “richtigen Weg” zeigen sollen. Befolgst du die Ratschläge, sind die Grundlagen für ein erfolgreiches Fußballwett-Vergnügen gegeben.

1. Nicht zu häufig auf Favoriten setzen


Viele Wettspieler begehen den Fehler, prinzipiell auf Favoriten zu setzen. Das Verhältnis zwischen Quote und Risiko ist für den Tipper jedoch äußerst schlecht. Nahezu täglich kippen selbst kleinste Offerten von 1,1 bis 1,2 um. Da den Buchmachern die Favoriten-Tendenz der Kunden bekannt ist, sind die Spitzenmannschaften grundsätzlich mit etwas niedrigeren Wettquoten versehen.

Wettspieler, die beispielsweise stur auf den FC Bayern München oder den FC Barcelona setzen, werden langfristig immer im Minus landen. Der ein oder andere Favoriten-Tipp ist sicherlich falsch, letztlich macht es jedoch die richtige Mischung.

2. Im Verlustfall nicht verdoppeln

Noch immer gibt es Wettspieler, die nach dem Martingale-System vorgehen: Im Verlustfall werden die Einsätze solange verdoppelt, bis sich ein Gewinn einstellt. Aus unserer Sicht haben mathematische Systeme beim Fußballwetten nichts zu suchen. Eine derartige Wettstrategie würde nur Sinn machen, wenn alle Begegnungen unter den gleichen Voraussetzungen stattfinden und immer die Wettquote von 2,0 gelten würde.

Ein Match aus der Champions League mit einer Begegnung aus der Amateur-Oberliga gleichzusetzen, ist jedoch komplett unmöglich. Nach unseren Erfahrungen ist genau das Gegenteil richtig. Nach einer längeren Pechsträhne sollten die Einsätze heruntergeschraubt werden, um das Minus in langsamen Schritten wieder aufzuholen. Komplett vermeiden solltest du Wutwetten. Lass’ dich bei einer Niederlage nicht sofort zu einer neuen Wette hinreißen.

3. Dein Fachwissen entscheidet

Platziere deine Fußball-Tipps nur auf Wettbewerbe und Mannschaften, die du genau einschätzen kannst. Wetten auf die indonesische Fußball-Liga kannst Du als Spaß setzen, in eine nachhaltige Wettstrategie gehören sie aber eher nicht. Versuche vor feiner Tippabgabe möglichst alle Informationen zu den Partien und Mannschaften zu sammeln. Je mehr Wissen vorhanden ist, umso sicherer ist dein Tipp.

4. Lieblingsvereine unbedingt meiden

Setze möglichst keine Fußballwetten auf deinen Lieblingsverein. Selbst wenn du eine neutrale Einschätzung anstrebst, du wirst die rosarote Brille nicht absetzen können. Dein Herz wird die Ausgangslage der tatsächlichen Gegebenheiten stets positiver einschätzen, als angebracht und hilfreich.

5. Niemals mit Geld auf Pump wetten

Leihe dir niemals Geld, um deine Fußballwetten zu setzen – weder von der Bank, noch von Freunden. Wenn du deine Tipps unter finanziellem Druck platzierst, wirst du immer im Minus landen. Im schlimmsten Fall stehst du vor dem Ruin. Starte deine Sportwetten mit einem seriös berechneten Bankroll (Startkapital). Das heißt, zahle nur Geld beim Buchmacher ein, das du nicht dringend für andere Dinge benötigst.

Du musst wirklich bereit sein, die Summe zu verlieren. Das Minus darf deine Lebenssituation in keiner Weise beeinflussen. Auf den Bankroll baust du dein defensives Money-Management auf. Als Faustregel gilt, dass du auf einen Tipp nie mehr als fünf Prozent deines Gesamtkapitals platzieren solltest.

6. Keine Kombiwetten! Nutze lieber Einzelwetten

Jeder Wettprofi schwört auf die Solo-Tipps. Befolge diese Regel. Die Kombinationswetten locken zwar im ersten Moment mit einem deutlich höheren Gewinn, doch in der Praxis steht am Ende meist ein dickes Minus. Jede zusätzliche Wettauswahl auf ein Ticket ist mit einem gesonderten Risiko verbunden, das du nicht eingehen musst. Eine Solowette lässt sich deutlich einfacher analysieren. Du wirst am Anfang zwar nur geringe Profite erwirtschaften, diese dafür aber langfristig und sicher.

7. Setze auf die besten Quoten am Markt

fussballschuhe-und-geldscheineEntscheidend für das langfristige Plus oder Minus sind die Wettquoten. Auch wenn die Unterschiede im ersten Moment gering erscheinen mögen, letztendlich summiert sich die Abweichung sehr schnell auf mehrere hundert Euro.

Versuche daher deine Tipps immer auf die beste Wettquote zu setzen. Natürlich kannst du nicht bei jedem Bookie ein Wettkonto führen. Drei bis fünf Wettanbieter solltest du aber schon zur Wahl haben.

Kein erfolgreicher Fußball-Wettprofi tippt nur bei einem Buchmacher. Mehrere Wettkonten haben zudem einen weiteren positiven Nebeneffekt: Durch das Verteilen deiner Wettscheine umgehst du das Risiko einer schnellen, individuellen Limitierung. Hier zeigen wir dir, welche Sportwetten-Anbieter die besten Auszahlungsquoten haben.

8. Boni verschiedener Anbieter kassieren

Anfänger sollten in jedem Fall die Neukundenboni der Wettanbieter in Anspruch nehmen. Mit dem zusätzlichen Kapital lassen sich risikofreiere Tipps setzen. Das Freispielen der Boni muss an dieser Stelle nicht einmal das Hauptziel sein – entscheidender ist der Trainingseffekt. Du kannst die Wettmärkte und -optionen in Ruhe mit dem Geld vom Buchmacher testen, um daraus deine Lehren zu ziehen und deine individuelle Wettstrategie zu entwerfen. Unter diesem Link findest du eine Übersicht zu den attraktivsten Neukundenboni.

Die Bestandsspieler sollten aus unserer Sicht möglichst alle Sonderaktionen mitnehmen, insofern der jeweilige Bookie Gratiswetten anbietet. Die Free-Bets bieten eine perfekte Möglichkeit, dem eigenen Bankroll einen kleinen Push zu geben. Und wenn schief geht, ist es nicht weiter schlimm, da du kein eigenes Geld eingesetzt hast.

9. Livewetten nur unter Vorbehalt

Mit Livewetten fahren die Buchmacher mittlerweile ca. 50 Prozent ihrer Umsätze ein. Den Reiz der Echtzeit-Tipps wollen wir an dieser Stelle nicht in Abrede stellen.

Trotzdem sollten die Livewetten eher vorsichtig gehandhabt werden. Die Tippabgabe muss binnen weniger Sekunden erfolgen. Eine genaue Wettanalyse ist nicht möglich. Das Risiko ist entsprechend hoch. Die Wettentscheidungen werden sinnbildlich aus dem Bauch heraus getroffen. Des Weiteren liegen die Echtzeit-Quoten in der Regel deutlich unter dem Pre-Match-Bereich. Es gibt natürlich einige erfolgversprechende Livewetten-Strategien, doch diese sind in der Praxis eher rar.

10. Spezialwetten lieber vermeiden

Die besten Wettanbieter arbeiten in den wichtigsten Fußball-Ligen mit bis zu 200 Sonderwetten pro Partie. In eine seriöse Wettstrategie gehören diese Märkte aber meist nicht. Die Tipps auf die Anzahl der gelben Karten oder die getretenen Eckstöße sind eher Glückssache. Eine kleine Ausnahme sind an dieser Stelle die Wetten auf Tore Über/Unter. Aus dieser Wettoption lässt sich durchaus ein seriöses Einsatzsystem formen.

11. Wir sind nicht in der Schule – Abschauen erlaubt

Anfänger sollten die Erfahrung der Profis nutzen. Wenn du die Möglichkeit hast, bei einem erfahrenen Fußballwetter abzuschauen, dann tu’ das. Es sprichst absolut nichts dagegen, wenn du die Tipps von anderen Akteuren nachspielst. Du stehst in keinem Konkurrenzverhältnis zu den anderen Wettspielern. Dein Gegner ist immer Buchmacher. Das Nachspielen wird dir nicht nur Gewinne bringen, gleichzeitig gibt’s für dich auch einen Lerneffekt.

12. Steuerfreie Wettanbieter bevorzugen

Die höchste Quote muss nicht automatisch auch das beste Angebot für dich sein. Die Einführung der deutschen Wettsteuer 2012 hat den Markt entscheidend beeinflusst. Vielfach ist für dich ein Tipp bei einem steuerfreien Onlineanbieter lukrativer, obwohl die Wettquote geringer ist. Versuche vor jeder Wettabgabe die Offerten genau zu vergleichen.

Das sind die aktuell 5 besten Anbieter für Fussballwetten im Internet (Stand: 2016):

1
95 / 100
BONUS 100% bis 100 €
Mehr lesen Zum AnbieterEs gelten die AGB.
1
Bet365 Mehr lesen Zum AnbieterEs gelten die AGB.
2
93 / 100
BONUS 100% bis 100 €
4
89 / 100
BONUS 100% bis 100 €
3
90 / 100
BONUS 100% bis 100€
8
87 / 100
BONUS 50% bis 100 €