Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen

Die Elferwette online – Fussballwetten Ratgeber

fussball-elfmeter-strafstossWird von Fussballwetten gesprochen, kommt man in Deutschland an der berühmten Elferwette natürlich nicht vorbei. In beiden deutschen Staaten – sprich in der Bundesrepublik und in der ehemaligen DDR – wurden in der Vergangenheit die 11er-Tipps gespielt.

Doch was verbirgt sich genau hinter diesem Wettsystem? Welche Gewinnmöglichen gab es? Sind die Elfwetten auch heute online noch spielbar? Wie unterscheidet sich die Tippart von den Angeboten der Buchmacher?

Die wichtigsten Fakten zum Fußball-Klassiker haben wir Dir nachfolgend zusammengestellt.

Die Geschichte der Fußballwetten

fussballwetten-tippscheinWerfen wir einen Blick zurück in die Geschichte der Fussballwetten. Erfunden haben diese nicht die Schweizer, sondern die Briten.

Das Buchmachergeschäft ist im 18. Jahrhundert in England entstanden. Anfangs wurden die Tipps lediglich auf Pferderennen platziert. Die Geburtsstunde der „echten“ Sportwetten erfolgte zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Noch heute gehören die Buchmacher in Großbritannien in jedes gute Stadtbild. Im Vereinigten Königreich gibt’s über 8.500 offizielle Wettbüros.

In Deutschland wurde das Fußball-Toto nach dem zweiten Weltkrieg populär. Das staatliche Angebot wurde unter der Federführung der Bayern im Jahre 1948 aus der Taufe gehoben. In den ersten Jahren stand dabei nicht die Elferwette im Fokus, vielmehr wurde auf 12 oder 13 Begegnungen gewettet. Die bekannten 11er-Tipps konnten ab 1969 in jeder Toto- und Lottoannahmestelle gespielt werden. In der DDR begannen die Fussballwetten ungefähr zur gleichen Zeit.

Die genaue Funktionsweise der Elferwetter

Elferwette GewinneDie Funktionsweise der Elferwette war recht einfach. Woche für Woche wurden vom Anbieter elf Begegnungen vorgegeben. Der Kunde konnte diese Partien auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage setzen. Die Spielscheine ähnelten dabei den Lotto-Tickets. Die Tipps wurden mit einem Kreuzchen platziert. Ziel war es, alle elf Ergebnisse korrekt zu bestimmen.

Die Gewinne wurden in drei Klassen ausgeschüttet. Kleinere Beträge konnten die Wettfreunde schon bei neun Richtigen einheimsen. Das vermeintlich große Geld gab es, sofern alle Partien auf dem Wettschein richtig waren. Das Problem an dieser Abrechnung war jedoch, dass sie ähnlich wie beim Lotto funktioniert hat. Gab es gleichzeitig mehrere Gewinner, so wurde das Geld geteilt. In der Praxis konnte ein 11er mehrere hunderttausend D-Mark wert sein, im schlimmsten Fall aber auch nur wenige Pfennige.

Der Unterschied zum Buchmacher

BetVictor Wettschein QuoteGenau an dieser Stelle ist der wesentliche Unterschied zu den heutigen Buchmacherangeboten zu finden. Bei den Bookies weiß der Kunde vorab genau welcher Profit möglich ist. Über die Wettquoten werden die Gewinnausschüttungen bereits im Vorfeld genau festgelegt. Natürlich muss kein Fußball-Fan bei den Onlinewettanbieter heutzutage elf Begegnungen richtig platzieren. Jede Partie lässt sich einzeln tippen.

Des Weiteren kann nicht nur Sieg, Unentschieden oder Niederlage gesetzt werden. Es gibt unzählige Sonderwettmärkte, beispielsweise die Doppelte Chance, das genauen Ergebnis, Handicaps oder die Gesamtanzahl der Tore. Die Möglichkeiten sind nahezu unerschöpflich. Selbst auf rote und gelbe Karten oder auf Eckstöße lassen sich die Wetteinsätze platzieren. Die neue Marktführer in der Wettoptionstiefe ist Big Bet World. Der junge Buchmacher stattet die Begegnungen in den wichtigsten Fußball-Ligen mit über 500 Specials aus.

Während der Begegnungen erhalten die Sportwetter darüber hinaus bei den Livewetten die Chance, auf die aktuellsten Entwicklungen auf dem Rasen zu reagieren. Im Langzeitsektor kann auf die kommenden Meister, Pokalsieger oder die Absteiger gewettet werden.

Jetzt zum Erfahrungsbericht von Big Bet World

Elferwette online heute

fussball-strafraum-torwartDer staatliche Wettanbieter Oddset hat noch recht lang versucht, die Elferwette weiter zu vertreiben. Mittlerweile ist Oddset jedoch ebenfalls komplett ins „herkömmliche“ Buchmachergeschäft umgeschwenkt. An dieser Stelle sei es erlaubt, ein kleines Wort zum „Staatsbookie“ zu verlieren.

Wenn Du Deine Fussballwetten auf unterirdische Wettquoten setzen möchtest, für jede Tippabgabe außer Haus willst, ein super kleines und schlechtes Wettangebot suchst – dann bist Du bei Oddset genau richtig. Aus unserer Sicht handelt beim Wettanbieter um den schlechtesten Buchmacher überhaupt. Die Elferwette online spielt jedoch auch bei den großen und seriösen Onlineanbietern eine „kleine“ Rolle. Hin und wieder setzen die Buchmacher den „alten Klassiker“ als Marketingmittel für Gewinnspiele ein. Die Kunden können dann im Retro-Stil ihre kostenlosen Tipps platzieren und werden mit Cashprämien oder Sonderboni belohnt. Teilweise werden die erfolgreichsten Elferwetter sogar mit Reisen zu hochklassigen Fußball-Events belohnt.

Wetten bei Oddset

Die Kombinations- oder Systemwette als Alternative

bwin Kombi- und SystemwettenWer mehrere Fußballwetten auf einem Ticket platzieren möchte, kann dies natürlich auch heute im Internet problemlos bewerkstelligen. Du kannst auf den Kombinationsscheinen beliebig viele Begegnungen zusammenfassen. Dein Vorteil liegt auf der Hand. Aufgrund der Multiplikation der Wettquoten, warten auf die Dich richtig satte Gewinne. Der Nachteil folgt jedoch sofort auf dem Fuße. Liegst Du mit nur einer Wettauswahl „daneben“, ist Dein gesamter Einsatz verloren.

Mehr zum Thema Kombiwetten

Die perfekte Absicherung an dieser Stelle sind die Systemwetten. Du kannst Dich an dieser Stelle gegen eventuell Fehler schützen. Willst Du die Elferwette online nachahmen, kannst Du beispielsweise die Systeme 6 aus 11, 7 aus 11 oder 8 aus 11 setzen. Sonderlich sinnvoll und Erfolg versprechend ist dies jedoch nicht. Allein beim Wettschein „8 aus 11“ spielst Du insgesamt 165 verschiedene Tippreihen. Nach unseren Fussballwetten Erfahrungen sind Strategien 3 aus 4 oder 3 aus 5 empfehlenswert.

Mehr zum Thema Systemwetten


Buchmacherangebote deutlich empfehlenswerter

Wer die Elfwette mit den modernen Buchmacherangeboten vergleicht, wird die Vorzüge der Internetanbieter zu schätzen wissen. Folgende Pluspunkte sprechen für ein herkömmliches Wettangebot:

  • Feste Quoten mit garantierter Gewinnsumme und –auszahlung
  • Verschiedene Wettmöglichkeiten – und märkte
  • Teilweise über 30.000 Einzelwetten aus über 30 Sportarten
  • Bequeme Tippabgabe am PC oder via mobiler Sportwetten App
  • Bonus für Neustarter beim Buchmacher
  • Reibungslose Gewinnauszahlung direkt aufs Konto

Die drei besten Fussballwettenanbieter im Internet

Schlussendlich wollen wir Euch die drei besten Fussballwettenanbieter im Internet natürlich nicht vorenthalten. Auch wenn ihr bei den Bookies keine Elferwette online spielen könnt, werdet ihr Euch in besten Händen befinden.

Bet365

Die Qualitäten von Bet365 sind vornehmlich im Livewetten-Sektor zu finden. Der britische Wettanbieter ist mit einem riesigen Echtzeitangebot am Ball. Der Clou sind hierbei die zusätzlichen 50.000 Livestream-Übertragungen pro Jahr, wobei auch das runde Leder nicht zu kurz kommt. Bet365 arbeitet mit einem sehr stabilen und ansehnlichen Quotenschlüssel von 94 Prozent.

Der britische Buchmacher schaut bereits auf eine Geschichte bis ins Jahre 1974 zurück und ist heute die siebentgrößte Privatfirma des Königreiches. Bet365 bereut über 15 Millionen Kunden und arbeitet mit einer werthaltigen EU-Lizenz aus Gibraltar.

bet365 Live

bet365 Live (Quelle: bet365)

Tipico

Das Wettangebot von Tipico steht ganz im Zeichen des Fußballs. Die deutscher Kunden schätzen den Buchmacher insbesondere aufgrund der kompletten Steuerfreiheit. Die Quotierungen bewegen sich trotzdem auf einem ansprechenden Niveau, ungefähr auf Augenhöhe mit Bet365.

Tipico ist seit 2004 zweigleisig am Markt vertreten. Das in Malta lizenzierte Unternehmen ist online am Ball und betreibt deutschlandweit über 650 stationäre Wettbüros. Als erster Buchmacher überhaupt hat sich Tipico die eigene Sicherheit vom TÜV Rheinland testieren lassen. Der Bookie ist offizieller Premium Sponsor beim FC Bayern München.

Tipico Startseite

Tipico Startseite mit dem Wettangebot (Quelle: Tipico)

Interwetten

Interwetten hat seinen Fußball-Fokus vornehmlich auf die heimischen Ligen in Deutschland und in Österreich ausgerichtet, jedoch nicht nur. Im Portfolio befinden sich die wichtigsten Begegnungen aus aller Welt. Das Aushängeschild von Interwetten sind die vorzüglichen Favoritenquoten. Wettfreunde, welche die besten Offerten auf solche Teams wie den FC Barcelona oder Manchester City suchen, werden bei Interwetten mit Sicherheit fündig.
Der österreichische Buchmacher ist in Mitteleuropa einer der Dinos. Bereits seit 1990 ist der Wettanbieter am Ball. Das Headquarter des Bookies befindet sich seit jeder in Wien. Die offizielle Sportwettenlizenz stammt jedoch mittlerweile von der Malta Gaming Authority.

Webseite Interwetten

Webseite von Interwetten (Quelle: Interwetten)

Das sind die aktuell 5 besten Anbieter für Fussballwetten im Internet (Stand: 2016):

1
95 / 100
BONUS 100% bis 100 €
Mehr lesen Zum AnbieterEs gelten die AGB.
1
Bet365 Mehr lesen Zum AnbieterEs gelten die AGB.
2
93 / 100
BONUS 100% bis 100 €
4
89 / 100
BONUS 100% bis 100 €
3
90 / 100
BONUS 100% bis 100€
8
87 / 100
BONUS 50% bis 100 €