Inhaltsverzeichnis öffnen

Europameisterschaft Wetten: Wettquoten, Tipps und Prognosen zur EM 2021

Die Fußball-EM steht in diesem Jahr an und das heißt für alle Wett-Fans: Endlich wieder ein großes internationales Fußball-Event. 24 Nationen werden bei der Europameisterschaft 2021 um die europäische Krone spielen. Das Event ist aber nicht nur für die Nationalmannschaften, sondern auch für die Wettanbieter ein Highlight. Im Folgenden geben wir einen Überblick über Prognosen, Quoten und Tipps zu Europameisterschaft Wetten.

Das Wichtigste in Kürze

Die besten Anbieter für Fußball EM Wetten

Zum Erfahrungsbericht

  • Breite Palette an Fußball- und EM-Wetten

  • Qualitativ hochwertige Angebote für Millionen von Kunden

  • Jede Menge Livestreams für spannenden Live-Sport

ZUM ANBIETER
Logo von Zulabet
Zum Erfahrungsbericht

  • Vielseitiger Bookie

  • Stark im Bereich Fußball mit einer großen Bandbreite

  • EM als Chance, bekannter in Deutschland zu werden

ZUM ANBIETER

Die Europameisterschaft im Jahr 2021 – zum ersten Mal auf dem ganzen Kontinent

Am 11. Juni 2021 wird die Fußball-EM 2021 aller Voraussicht nach angestoßen. In der Corona-Pause 2020 hat sich der europäische Fußballverband UEFA entschieden, das Turnier um ein Jahr nach hinten zu verschieben.

Nun scheint ob der mittlerweile ausgefeilten Hygienekonzepte und vergrößerten Testkapazitäten alles bereitet für die 16. Auflage der Europameisterschaft, die erstmals auf dem ganzen Kontinent ausgespielt wird.

Spielorte der Europameisterschaft 2021:
12 Spielorte haben sich im Auswahlprozess herauskristallisiert, elf davon liegen in Europa, einer ist im asiatischen Baku in Aserbaidschan zu finden.

Das Eröffnungsspiel der EM am 11. Juni 2021 stattfinden, Spielort ist Olympiastadion in Rom. Das Finale ist für den 11. Juli im berühmten Wembley Stadium in London angesetzt.

EM 2021 Teilnehmerfeld

Die 24 Mannschaften, die sich in der EM-Qualifikation durchgesetzt haben (für diese Ausgabe war kein Team als Gastgeber vorab qualifiziert) spielen in sechs Vierergruppen um die K.O.-Phase. Aus vier Lostöpfen wurden die Mannschaften gezogen, Deutschland war in Lostopf 1 und hatte deshalb auch die Hoffnung auf eine vergleichsweise leichte Gruppe.

Diese Hoffnung wurde schon mit der Ziehung von Topf 2 zerstört, als der Elf von Joachim Löw Weltmeister Frankreich zugelost wurde. Aus Topf 3 gab es dann abermals den wohl stärksten noch verfügbaren Gegner mit Europameister Portugal. Komplettiert wird die Gruppe F durch Ungarn.

Nach den drei Gruppenspielen ziehen die Gruppenersten- und Zweiten genau wie die vier besten Gruppendritten ins Achtelfinale ein. Ab dann beginnt die K.o.-Phase mit Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und Finale.

Die deutsche Gruppe F ist die auf dem Papier mit Abstand stärkste und spannendste Gruppe. Austragen wird die deutsche Mannschaft ihre Gruppenspiele allesamt in München. Neben der Gruppe F könnte auch die Gruppe D mit den hochgehandelten Engländern und Vizeweltmeister Kroatien für Spannung sorgen.

Turnierablauf & Spielplan der EM 2021

Zum ersten Mal werden die Spiele der Europameisterschaft in ganz Europa bzw. Asien (Aserbaidschan) stattfinden. So wird der erste Anstoß etwa in Rom durchgeführt und das Finale in London im Wembley Stadium angepfiffen.

Neben England und Italien werden zehn weitere Länder zu Austragungsorten:

Neben England und Italien werden zehn weitere Länder zu Austragungsorten:

  • Aserbaidschan
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Irland
  • Niederlande
  • Rumänien
  • Russland
  • Schottland
  • Spanien
  • Ungarn

Das Turnier selbst wird dann im klassischen K.o.-System ausgespielt.

EM Prognosen & EM Quoten

Die kommende Europameisterschaft hat diverse Titelkandidaten und keinen klaren Favoriten. Die EM 2021 Wettquoten spiegeln genau das wieder. Es ist im Vorfeld möglich, bei mehreren renommierten Wettanbieter Wetten abzuschließen.

Die am häufigsten angebotene Wette ist eine klassische Siegerwette, die Wett-Fans mit ihren persönlichen EM Prognosen verbinden und auf ihren Top-Favoriten setzen können.

Betrachtet man die Quoten bei bekannten Wettanbietern, fällt auf: Selbst die Bookies haben keinen Favoriten.

Sieben Nationen sind es bei bet365 beispielsweise, die für mögliche Titelkandidaten gehalten werden.

Um die Frage gleich vorneweg zu beantworten: Deutschland ist nicht auf den vordersten Plätzen zu finden. Die Rolle der deutschen Nationalmannschaft wollen wir später genauer beleuchten.

Bei bet365 stehen stattdessen England mit einer Quote von 5,5, Belgien (6,0), Frankreich (7,0) und die Niederlande (8,0) ganz vorne.

Quoten bei bet365

Quelle: bet365.com | Stand: 24.02.21

Was ist mit der deutschen Nationalmannschaft und dem Europameister Portugal?

Doch wie stehen die Chancen der deutschen Mannschaft? Bei den genannten Bookies folgt sie knapp hinter dem Spitzentrio mit einer Quote von ungefähr 8,0, die Buchmacher räumen dem Team von Joachim Löw also durchaus eine Titelchance ein.

Doch das Jahr 2020 verlief sehr holprig für die DFB-Elf, gespickt mit schwachen Leistungen und der blamablen 0:6-Klatsche gegen Spanien als negatives Sahnehäubchen.

Trotzdessen hält der Verband an Löw fest, geht mit ihm ins EM-Jahr – und will unbedingt die Gruppenphase irgendwie überstehen.

Ein weiteres Team, dem die Bookies keine besonders hohe Titelchance einräumen, ist Titelverteidiger Portugal.

Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo ist eine Wundertüte, dabei aber hochtalentiert – und immerhin der Sieger der letzten EM im Jahr 2016.

Mit Quoten zwischen 14,0 und 17,0 ist Portugal für alle Zocker unter den Wett-Fans ein interessanter Tipp für einen Risiko-Schein.

Diese Wettanbieter bieten den Fans ein gutes EM-Erlebnis

Die Europameisterschaft ist ein Großereignis für alle Wettanbieter – und so lässt sich auch kein Anbieter dieses Highlight entgehen. Fußball Europameisterschaft Wetten sind sowohl aus emotionaler als auch aus ökonomischer Sichtweise ein wichtiger Faktor – vor allem eben bei den Bookies.

Wir wollen nun drei unserer Meinung nach gute und vielversprechende EM Wettanbieter vorstellen.

Europameisterschaft Wetten bei bet365

Logo von bet365Der britische Bookie bet365 punktet vor allem durch sein breites Wettangebot an Fußballwetten gepaart mit einer großen Zahl an Livestreams. Anders als andere Anbieter hat sich bet365 in diversen Sportarten in dieser Hinsicht sehr breit aufgestellt und bietet seinen Kunden Live-Sport am Fließband.

Für die EM 2021 hat bet365 neben den Siegerwetten auch die durchaus interessanten Gruppensieger-Wetten im Angebot, die eine gewisse Abwechslung ins Wettgeschehen bringen können.

Europameisterschaft Wetten bei Zulabet

Logo von ZulabetZulabet ist ein Bookie, der seinen Fokus nicht nur auf Fußball gelegt hat, dennoch glänzt er in dieser Sportart besonders mit einer exzellenten Breite glänzt. Zulabet könnte einigen Wett-Fans noch nicht geläufig sein, die EM könnte dem Buchmacher jedoch helfen, in Deutschland größer rauszukommen.

Ob der Bookie einen extra auf die EM zugeschnittenen EM Bonus anbietet ist bislang nicht klar. Auch eine EM Wett Aktion oder ein EM Gewinnspiel könnten weitere Fans anziehen.

Tipps für Europameisterschaft Wetten

Für viele Wett-Fans ist bei ihren Wetten das Bauchgefühl entscheidend. Andere setzen dagegen auf gezielte Analyse von Mannschaften, wälzen Statistiken und kommen so zu ihrer Wettentscheidung.

Für uns hat sich herausgestellt, dass es durchaus Wett Tipps gibt, mit denen man beim Wetten punkten kann. Gerade bei den EM Wetten Tipps bietet sich eine Strategie besonders an. Dabei ist aber zu beachten, dass das nur unsere subjektive Meinung ist – für jeden funktioniert die Strategie anders.

Auf späte Tore setzen

Bei der Europameisterschaft geht es bei fast jedem Spiel um sehr viel. Entsprechend können aus diesen Drucksituationen auch Vorteile für den Wetttipp gezogen werden. Die Schlussphase der Turnierspiele wird besonders wichtig und die Häufigkeit von späten Toren steigt.

Viele Buchmacher bieten die Möglichkeit an, auf ein Tor in den letzten 15 Minuten zu wetten. Das kann durchaus lukrativ werden.

Bei so einer Art von Wetten werden in der Regel Quoten von 2,0 ausgegeben. Wer aber den bisherigen Verlauf und die Umstände der Partie im Blick hat, kann daraus Profit schlagen.

Recherche wird besonders wichtig

Jeder Fußballfan freut sich über die Underdog-Geschichten, die die Fußball-EM jedes Mal aufs Neue schreibt. Gerade hier lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

Die wenigsten Fußballfans können abschätzen, welche Nation zur Überraschung des Turniers wird. Da gilt es, anzusetzen. Denn durch die Extrameile Recherche kann ein wichtiger Vorsprung herausgeholt werden und so eine zu hohe Quote eines Bookies zum Vorteil genutzt werden.

Abseits der Favoritenwetten liegen einige Wettschein-Diamanten versteckt, man muss sie nur finden können.

Die Tabellensituation macht den Unterschied

In der Gruppenphase der EM kommt es immer wieder zu etwas eigenartigen Situationen. Nämlich etwa dann, wenn eine Mannschaft schon für die nächste Runde sicher als Erster gesetzt ist, aber noch ein Spiel vor sich hat.

Ähnlich läuft es auch, wenn ein Team schon sicher ausgeschieden ist und im letzten Spiel nichts mehr gewinnen kann.

Also ist es wichtig, nicht nur die eigentliche Stärke der Mannschaften zu beachten, sondern auch die Tabellensituation im Hinterkopf zu behalten.

Welche Wettoptionen sich im Vorfeld der EM noch bieten

Es ist immer wieder erstaunlich, wie weit im Vorfeld eines sportlichen Großereignisses schon Wetten auf die einzelnen Spiele dieser Ereignisse möglich sind. Bei manchem Bookie ist es bereits möglich, auf jedes einzelne Gruppenspiel zu wetten und das nicht nur mit der klassischen 3-Wege-Wette.

Auch Über/Unter-Wetten werden angeboten, Wett-Fans können auf den genauen Ausgang der Spiele tippen und auch Handicap-Wetten sind möglich. Die Quoten, die im Vorfeld des Turniers angeboten werden, sind aber natürlich nicht festgezurrt.

Im Gegenteil: Schon die Verletzung eines Schlüsselspielers kann die Siegquote einer Mannschaft enorm beeinflussen. Angenommen, Cristiano Ronaldo verletzt sich vor dem Turnier und kann nicht an der EM teilnehmen.

Diese Verletzung würde eine enorme Schwächung für die portugiesische Mannschaft darstellen und sie bei den Bookies gegen die starken Gegner aus Frankreich und Deutschland zum klaren Außenseiter werden lassen.

Die Strategie mit den Unentschieden

Die Unentschieden-Strategie ist vom Aufbau her sehr simpel. Man nehme sich zwei Fußballspiele, tippe beide in der 3-Wege-Wette auf Unentschieden (meistens mit X oder 0 gekennzeichnet), kombiniere diese in einer Kombiwette und setze einen Einsatz von 2 bis 10 Euro darauf, je nach Budget.

Wetten auf ein Unentschieden haben meistens ziemlich hohe Quoten, in den meisten Fällen liegt diese bei über 3,0. So liegt bei einem Einsatz von 5 Euro der mögliche Gewinn bei mindestens 45 Euro.

Natürlich funktioniert die Wette nicht immer – diese Garantie habt ihr bei keiner Strategie. Aber da Spiele häufiger unentschieden ausgehen, als man im ersten Moment denkt, steht am Ende nicht selten ein solider Gewinn.

Wer die Unentschieden-Strategie so weit es geht verbessern möchte, dem können wir empfehlen, sich intensiv mit den Mannschaften auseinanderzusetzen. Gerade bei der EM gibt es viele Teams, die ungefähr gleichstark eingeschätzt werden können.

Fazit: Mit Europameisterschaft Wetten mitfiebern und gewinnen

Alle Wett-Fans kennen das Gefühl einer gewonnenen Wette, die die Freude an einem sportlichen Highlight noch verstärkt. Die Europameisterschaft als großes, internationales Event verstärkt diese Freude noch.

Mit dem richtigen Know-how lassen sich bei der EM gute Gewinne erzielen und man hat auch noch richtig Spaß dabei.

FAQ – Die wichtigsten Fragen zu Fußball EM Wetten

In welchem Zeitraum wird die Europameisterschaft ausgetragen?

Das Eröffnungsspiel der EM wird am 11. Juni 2021 in Rom im dortigen Olympiastadion ausgetragen, das Endspiel ist auf den 11. Juli 2021 datiert. Es wird im Wembley Stadium in London stattfinden.

Welche Spielorte gibt es bei der EM 2021?

Zum ersten Mal in der Geschichte der Fußball-Europameisterschaft wird es elf Spielorte in ganz Europa plus einen im asiatischen Raum geben. Für Deutschland wurde München als Spielort auserkoren

Welche Mannschaften sind bei der EM favorisiert?

Die Prognose für die EM ist nicht leicht, weil es mehrere Titelkandidaten gibt. Dazu zählen England, Belgien und Frankreich. Deutschland kann nach jetzigem Stand lediglich eine Außenseiterrolle eingeräumt werden.

⭕️ Wie können Wett-Fans auf die EM wetten?

Schon im Vorfeld des Turniers ist es möglich, mit Siegerwetten auf den künftigen Europameister zu wetten. Doch nicht nur das: Auch 3-Wege-Wetten, Über/Unter-Tipps und weitere Wettmärkte sind bei ausgewählten Bookies bereits freigeschaltet.

Welche Wettanbieter empfehlen sich für EM Wetten?

Kein Bookie wird sich die EM entgehen lassen, wer also den Bookie seines Vertrauens gefunden hat, kann dort bedenkenlos seine EM Wetten platzieren. Für alle anderen sind bet365 und Zulabet gute Adressen.