Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen

bet365 Konto löschen: Warum sollte man das tun?

Bet365 LogoEin bet365 Konto löschen zu lassen ist ziemlich einfach, aber nicht der einzige Weg. Gerade wenn man sich unsicher ist, bietet bet365 verschiedene Möglichkeiten um zunächst andere Anbieter und ihre Angebote auszuprobieren. Dabei ist von Ruhepausen über Sperrungen bis hin zu Limitierungen alles dabei.

Das bet365 Konto kündigen zu wollen ist manchmal schneller daher gesagt, als man es dann tatsächlich meint. Vielleicht hat man sich über irgendetwas geärgert und meint sich auf diesem Wege äußern zu müssen. Doch ist es am Ende so, dass bei einer vollzogen Kündigung des bet365 Accounts die Kunden für eine erneute Kontoeröffnung gesperrt sind. Daher tut man gut daran, wenn man das Konto nicht sofort löscht, sondern erst einmal ruhen lässt. Auch für Suchtkranke Spieler gibt es Alternativen. Welche das genau sind, wird der folgende Ratgeber verraten.

Wann sollte man ein bet365 Konto löschen?

konto-tastatur-pcDas bet365 Konto löschen zu wollen ist ein Schritt, der überdacht werden sollte. Dies liegt weniger an der Kompliziertheit, als an den Konsequenzen. Am besten schließt man das bet365 Konto nur dann, wenn man sich sicher ist, dass man bet365 endgültig den Rücken kehren möchte. Das kann aus verschiedenen Gründen der Fall sein. Einmal, weil man einen besseren Anbieter gefunden hat, aber auch weil man bereits eine ausgeprägte Spielsucht hat.

Da auch bet365 gerne eine Begründung für den endgültigen Ausstieg haben möchte, sollte man ehrlich sein und die Option ausschließen den Willkommensbonus durch eine Kündigung zweimal zu bekommen. Da bet365 sich vor solchen Gedanken schützen möchte, werden die persönlichen Daten nicht gelöscht. Daher kann es bei einer erneuten Anmeldung zu einer Verweigerung seitens bet365 kommen.

Dies darf allerdings nicht nur als Schikane durch bet365 angesehen werden. Es gibt auch spielsüchtige Menschen, die am Ende dankbar darum sind, wenn bet365 einen erneuten Zugriff verweigert. Dies kann allerdings nur geschehen, wenn bet365 die persönlichen Daten behält und eben nicht alles löscht. Auf Wunsch kann allerdings beantragt werden, dass zumindest die Bankdaten dauerhaft gelöscht werden. So schließt man dann einen Zugriff Dritter auf die eigenen Konten kategorisch aus.

Wann sollte man bei einem bet365 Konto pausieren?

Doch es gibt auch noch die Möglichkeit das bet365 Konto ruhen zu lassen und zu pausieren. Die Inaktivität von Konten sehen Buchmacher, Casinobetreiber und Spieleanbieter nicht besonders gern. Bet365 lässt seinen Kunden immerhin 365 Tage Zeit ehe das Konto als inaktiv eingestuft und bei einem Saldo von null gelöscht wird. Insofern lohnt es sich, das bet365 Konto zunächst laufen zu lassen und erst andere Buchmacher auszuprobieren, ehe man endgültig auf eine Löschung besteht.

Um sich endgültig jegliche Arbeit zu ersparen, kann das Konto auch einfach leer geräumt werden. Sollte sich noch Guthaben auf dem Konto befinden, wird der Kunde nach einem Zeitraum von 365 Tagen informiert. Dann hat er 28 Tage Zeit in irgendeiner Form zu reagieren. Geschieht dies nicht, wird eine Gebühr von 5 Prozent pro Monat fällig bis der Saldo aufgebraucht ist.

Bestehen Schulden auf dem Wettkonto entfällt diese Möglichkeit. Hier wird bet365 aktiv und versucht den Saldo wieder auf null zu bringen. Insofern ist es nicht möglich die Zahlung von Wettschulden durch pausieren des bet365 Konto zu umgehen. Auch ein bet365 Konto löschen oder ein bet365 Konto schließen zu lassen ist bei einem negativen Saldo nicht möglich. Hier stehen bet365 alle rechtlichen Mittel zur Verfügung.

In den AGB von bet365 findest Du alle Informationen zum Thema Konto löschen (Quelle: bet365)

In den AGB von bet365 findest Du alle Informationen zum Thema Konto löschen (Quelle: bet365)

Welche Alternativen gibt es bei bet365 zum Löschen des Kontos?

Sollte man den Eindruck haben auf dem besten Weg zu sein spielsüchtig zu werden, ist es dringend angeraten Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Die Erkenntnis ist der erste Weg zur Besserung und bei der Besserung steht bet365 seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Zunächst einmal überwacht bet365 das Spielverhalten und die Chats seiner Kunden. Wird ein akut spielsüchtiges Verhalten festgestellt, wird bet365 das Wett- und Spielerkonto von sich aus löschen.

Die Einzahlungslimits als bet365 Hilfestellung

geld-schloss-portemonnaieDoch bevor es so weit ist, kann man bei bet365 verschiedene Formen der Selbstkontrolle nutzen. So ermöglicht es bet365, dass sich die Spieler ihre eigenen Limits setzen. So können Einzahlungslimits pro Tag, Woche oder Monat gesetzt werden. Diese Limits können jederzeit mit sofortiger Wirkung heruntergesetzt werden. Bei einer Erhöhung besteht eine Wartezeit von 24 Stunden. Da die bet365 Limitierungen pro Platzierung bekanntermaßen sehr großzügig bemessen sind, sollte sich jeder Spieler, ob suchtgefährdet oder nicht, im Vorfeld ein Limit setzen (mehr zum Thema Limits bei bet365 erfährst Du hier) .

Pausieren: Die hohe Kunst der Selbstkontrolle

Besteht trotz Limit der Eindruck, dass eine Spielsucht immer wahrscheinlicher wird, kann auch für einige Tage pausiert werden. Diese Auszeiten gelten für einen, zwei, sieben oder dreißig Tage. Sobald die Auszeit aktiviert ist, ist ein Zugang zum Konto unmöglich. Das Konto hat für den Kunden während dieser Zeit den Gelöscht-Status und kann nicht vorzeitig aktiviert werden.

Einer geht noch: Die Selbstsperre als Warnschuss

Als letztes Mittel kann die Selbstsperre genutzt werden. Hier hat der Kunde die Möglichkeit sich selbst für einen längeren Zeitraum, ab sechs Monaten vom Spiel auszuschließen. Dies kann auch als Reset im alltäglichen Sportwetten-Wahnsinn gesehen werden. Der Spieler hat die Möglichkeit dem Hamsterrad von Informationen einholen, Wetten zu platzieren zu entweichen. Mit dieser Entscheidung muss sich der Spieler für einen gewissen Zeitraum von der Welt der Wetten verabschieden. Versucht er in dieser Zeit anderweitig ein Konto zu eröffnen, sollte er sich dringende an die Suchthilfe wenden.

Wie löscht man am schnellsten ein bet365 Konto?

Hat man sich dazu durchgerungen das bet365 Konto tatsächlich löschen zu wollen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Aktiv um eine Sperre bitten

Möchte man sofort das bet365 Konto schließen lassen, muss man Kontakt zum Kundenservice aufnehmen. Hier sollte die Entscheidung begründet werden. Je nach Saldo muss noch eine Einzahlung zur Begleichung der Schulden oder eine Auszahlung des Restguthabens veranlasst werden. Trifft ersteres auf den Kunden zu und es besteht Zahlungsunfähigkeit, sollte man sich an die Suchtberatungsstellen wenden. Diese haben auch für solche Probleme eine Lösung parat. Andererseits wird bet365 im Falle der Zahlungsunfähigkeit das Konto sofort für etwaige Aktivitäten sperren.

Einfach Aussitzen

Daneben gibt es auch diejenigen, die aus anderen Gründen ihr Konto nicht mehr benötigen, aber zu faul sind eine Email zu schreiben um ihr bet365 Konto schließen zu lassen. Hier empfiehlt es sich eine letzte Auszahlung vorzunehmen und das Ganze auszusitzen. Nach Ablauf von 365 Tagen wird das Konto dann automatisch als inaktiv eingestuft und bei einem Saldo von 0 Euro unmittelbar gelöscht. Diese Strategie bietet zudem eine Bedenkzeit von einem Jahr. Sollte man während dieser Phase doch die Vorteile von bet365 zu schätzen lernen, kann das Konto mit einer Einzahlung reaktiviert werden.

Konto gelöscht und dann? Welche bet365 Alternative ist die Beste?

Nun sieht es derzeit so aus, dass es laut Ranking bei Sportwettenvergleich.net keine wirkliche bet365 Alternative gibt. Denn bet365 steht unangefochten auf Platz 1. Sein direkter Rivale ist bet365 in den meisten Punkten unterlegen. Die Tipico Erfahrungen zeigen aber auch, dass Tipico in Sachen Quoten bessere Ergebnisse abliefert als bet365. Ähnlich sieht es bei dem Drittplatzierten aus. Auch hier zeigen die betway Erfahrungen, dass die Quoten eindeutig besser sind als bei bet365.

Tipico Startseite

Tipico bietet hohe Quoten und ist eine gute Alternative zu bet365 (Quelle: Tipico)

Doch bet365 kann eben in den Kategorien Wettangebot, Live-Wetten, Seriosität und Sicherheit und Service einfach überzeugen. Hinzu kommen auch noch volle Punktzahlen für den bet365 Bonus oder für die bet365 Einzahlungsmöglichkeiten und Auszahlung. Doch trotzdem erhält bet365 nicht in allen Kategorien volle Punktzahlen. Am Ende kommt es ohnehin nur auf die Wünsche des Spielers an. Wenn man sich bei einem Booker gut aufgehoben fühlt, ist es auch egal ob er bei einem Vergleich 95, 93 oder 90 von 100 Punkten abkassieren konnte.

Fazit: bet365 überzeugt sogar beim Löschen und Kündigen!

Bet365 LogoBet365 bringt den großen Vorteil mit sich, dass er keine „entweder oder“-Lösungen anbietet, sondern immer auch Facetten dazwischen bedenkt. So müssen sich die Spieler nicht sofort für den Schritt entscheiden das Konto zu löschen, sondern können pausieren, Sperrzeiten einrichten oder das Konto auch einfach für ein Jahr ruhen lassen. Die Entscheidung für oder gegen ein bet365 Konto kann verschiedenste Ursachen haben. So kann es sein, dass die Angebote anderer Anbieter überzeugender sind oder die Quoten von Tipico und betway besser bewertet werden. Vor einer endgültigen Kündigung haben unentschlossene Kunden die Möglichkeit ihr Konto ruhen zu lassen. Dass bedeutet, dass erst nach 365 Tagen Inaktivität das Konto gelöscht wird, sofern kein Guthaben mehr darauf vorhanden ist. Hat man sich dazu entschlossen tatsächlich sein bet365 Konto kündigen zu wollen, muss man den Kundenservice kontaktieren. Eine Löschung der persönlichen Daten wird sich allerdings nur schwer durchsetzen lassen, da die Daten zum Schutz vor Bonusjägern, aber auch zum Schutz der Spielsüchtigen dauerhaft gespeichert werden.

Das sind die aktuell 5 besten Anbieter für Fussballwetten im Internet (Stand: 2016):

1
95 / 100
BONUS 100% bis 100 €
Mehr lesen Zum AnbieterEs gelten die AGB.
1
Bet365 Mehr lesen Zum AnbieterEs gelten die AGB.
2
93 / 100
BONUS 100% bis 100 €
4
89 / 100
BONUS 100% bis 100 €
3
90 / 100
BONUS 100% bis 100€
8
87 / 100
BONUS 50% bis 100 €