Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen
Wetten.com
2
93 / 100
BONUS 100% bis 100 €
94 / 100
BONUS 100% bis 100 €

Wetten.com Fussballwetten – Erfahrungsbericht und Bewertung

„Sportwetten Made in Germany“ – „Hier wettet Deutschland“. Die Werbeslogans des neuen deutschen Buchmachers Wetten.com sind verheißungsvoll. Der junge Wettanbieter kann zweifelsfrei als Aufsteiger des Jahres 2018 bezeichnet werden. Hinter dem Sportwettenportal stehen mit Daniel Bradtke und Gabriel Vollmann zwei junge, aber erfahrene Wettfachleute, die ihre Sporen beim skandinavischen Buchmacher Mobilebet verdient haben.

Wetten.com präsentiert sich mit einem erfrischenden Webauftritt. Im Fokus des Anbieters stehen natürlich die Fußballwetten. Das runde Leder steht bei den deutschen Kunden klar an erster Stelle. So ist es nicht verwunderlich, dass Wetten.com insbesondere beim Fußball stark auftrumpft. In unserem folgenden Wetten.com Test haben wir den Onlinebuchmacher in allen relevanten Sektionen ausführlich gecheckt.

Jetzt weiter zum Wettanbieter Wetten.com

Wettangebot Fußball – die deutschen Ligen im Fokus

Wer die Sektion Fußball bei Wetten.com anklickt, sieht auf den Top-Positionen „Deutschland“ und „Österreich“. An dieser Stelle wird bereits sehr klar, wohin die Reise geht. Wetten.com stellt die Begegnungen in Mitteleuropa in den Fokus. Die höchste Bedeutung wird dabei natürlich der deutschen Fußball Bundesliga eingeräumt. Für beide Länder gibt’s zudem noch zusätzliche Amateur-Rubriken, in denen die jeweiligen Regionalligen zu finden sind.

Natürlich kann bei Wetten.com zudem auf alle relevanten internationalen Begegnungen gewettet werden. Das Portfolio erstreckt sich von den Partien der Nationalmannschaften über die Champions- und die Europa League sowie die Topwettbewerbe in England, Spanien und Italien bis hin zu zahlreichen Meisterschaften in Asien oder Afrika. Wer seine Fußball-Tipps ein wenig abseits vom Mainstream setzen möchte, kann beispielsweise aus Ligen in Indonesien, Südafrika, Venezuela. Ägypten, Kasachstan oder Chile wählen. In der Überzahl der Staaten hat Wetten.com mindestens zwei oder drei Wettbewerbe auf dem Bildschirm.

Die Tiefe der Wettoptionen ist ausreichend, aber nicht herausragend. In den wichtigsten Fußball-Ligen haben die Kunden ca. 80 Einsatzmöglichkeiten auf dem Bildschirm. Insgesamt arbeitet Wetten.com mit einem Wettangebot bestehend aus über 30 Sportarten.

Livewetten – etwas hinter den Markführern zurück

Die Livewetten sind insgesamt ein sehr gutes Spiegelbild der Pre-Match Offerten. Der Wettanbieter ist bemüht, einen möglichst umfangreichen Mix in Echtzeit zur Verfügung zu stellen. Bezogen auf den König Fußball heißt dies, dass Wetten.com nicht nur auf die Top-Wettbewerbe setzt, sondern auch zahlreiche Nachwuchs- und Amateur-Spiele mit entsprechenden Live-Quoten ausgestattet.

Im Wettanbieter Vergleich kann Wetten.com live insgesamt aber noch nicht ganz mit den Marktführern Schritt halten. Livestream-Übertragungen werden beispielsweise noch nicht angeboten.

Seriosität und Sicherheit – EU-Lizenz und TÜV Plakette

Kommen wir zum wichtigsten Punkt im Wetten.com Test. Hinsichtlich der Sicherheit gibt’s beim jungen Onlinebuchmacher keinerlei Mängel. Die Wetten.com Limited ist auf der Mittelmeerinsel Malta zu Hause und von den dortigen Aufsichtsbehörden mit einer werthaltigen EU-Lizenz versehen. Allein die Genehmigung der Malta Gaming Authority wäre ausreichend, um die Seriosität zweifelsfrei zu verifizieren.

Bei Wetten.com geht’s aber noch weiter. Der Wettanbieter kann ein Prüfsiegel vom TÜV Saarland vorweisen, welches selbst die letzten Zweifler überzeugen sollte. Zudem ist das Sportwettenportal vom GamCare gecheckt. Wetten.com ist Mitglied im Verband der Privaten Deutschen Sportwettenanbieter und setzt sich dort intensiv für die vollständige Legalisierung des Marktes in Deutschland ein. Die notwendigen Vorgaben zum Daten-, Spieler- und zum Jugendschutz wurden erfüllt.

Quoten – Solides Fußball-Angebot

Wetten.com arbeitet mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von gut 93 Prozent. Dies ist solide und seriös – nicht mehr und nicht weniger. Beim Fußball, gerade in den Topligen, wird der mathematische Auszahlungsansatz noch etwas angehoben. In den Topligen sind Werte oberhalb der 95%-Linie keine Seltenheit, sondern eher die Regel. Besondere Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern konnten wir im Wetten.com Test nicht feststellen. Alle Ergebniswahrscheinlichkeiten werden gleichmäßig bedacht. Dies hat im Umkehrschluss aber zur Folge, dass Wetten.com auf einen bestimmten Spielausgang nahezu nie die absolut beste Quote auf dem Bildschirm hat.

Positiv ist nach unserer Wetten.com Erfahrung die Stabilität der Offerten herausstellen. Kurz vor dem Anpfiff einer Fußball-Begegnung sind nur sehr geringe Schwankungen erkennbar. Es spielt bei Wetten.com keine Rolle zu welchem Zeitpunkt die Fußball-Tipps platziert werden – sie immer werthaltig.

Wettlimits – Noch keine genauen Aussagen

Zu den Einsatz- und Gewinnlimits gibt’s bei Wetten.com noch keine genauen Aussagen. Der Buchmacher hüllt sich dazu in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch weitestgehend in Schweigen. Mehr als ein paar allgemeine Sätze sind nicht zu finden.

Nach unseren Erfahrungen mit Wetten.com kann aber gesagt werden, dass bei den Fußballwetten jeder User zum Zug kommt. Gerade in den Top-Ligen wie der Bundesliga lassen sich problemlos vierstellige Beträge pro Wettschein setzen. Entscheidend ist immer die Wertigkeit der Partien, je wichtiger die Spiele sind desto höher und lockerer ist auch die Limitgestaltung.

Usability und Design – Supermoderner, neuer Webauftritt

Das Sportwettenportal von Wetten.com ist nicht nur nagelneu, sondern auch supermodern gestaltet. Direkt auf der Startseite gibt’s unzählige Informationen zum Wettanbieter, zu den Wetten selbst, zum Bonus und zu vielen anderen Funktionen. Erwähnenswert ist der Wetten.com Blog, eine Nachrichtenseite des aktuellen Sports.

Das Wettangebot selbst wird im typischen Sportwetten-Layout präsentiert. Die Disziplinen sind übersichtlich am linken Bildrand geordnet. In den Untermenüs geht’s dann weiter zu den Ländern und Ligen. Auf der rechten Seite der Homepage ist die Schnell-Hilfe – sprich ein Teil des FAQ-Menüs – eingebunden. Auch der Wetten.com Twitter-Kanal ist sichtbar.

Optisch setzt der junge, deutsche Onlineanbieter auf ein sehr helles Design, welches sich positiv auf die Übersichtlichkeit auswirkt. Alle Navigationswege sind intuitiv vorgeben. Zur Wettabgabe werden maximal drei oder vier Klicks benötigt.

Support – Verlässlich, schnell deutschsprachig

Gute Noten im Test von Wetten.com gibt’s für den Kundensupport. Der Wettanbieter ist via Live-Chat sowie per Email erreichbar. Lediglich auf eine telefonische Hotline wird noch verzichtet. Die Mitarbeiter sind deutschsprachig, fachkompetent und freundlich. Selbst etwas ungewöhnliche Fragestellen werden individuell und hilfreich beantwortet. Die Reaktionszeit ist ansprechend. Die gewünschten Emailantworten landen nach wenigen Stunden im eigenen Briefkasten. Mit Standardtexten muss bei Wetten.com übrigens keine Kunde Vorlieb nehmen.

Des Weiteren ist auf der Webseite ein sehr ausführliches FAQ-Menü zu finden, über welches die User sich die wichtigsten Informationen selbst herausfiltern können. Die Kontaktaufnahme zum Supportteam ist in der Praxis nur bei individuellen Schwierigkeiten notwendig.

Jetzt weiter zum Wettanbieter Wetten.com

Bonusangebot – 100 Euro plus 20 € Wetten ohne Risiko

Der Wettbonus für die neuen Kunden wurde in der Startphase des Buchmachers mehrfach angepasst. Los geht’s für die neuen Mitspieler aktuell mit einem 100%igem Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro. Ein klassischer Wetten.com Bonus Code für die Aktivierung ist nicht notwendig. Zu beachten ist jedoch, dass die Ersteinzahlung zwingend mit einer Kreditkarte, mit der Sofortüberweisung, Paysafecard oder auf dem normalen Bankweg erfolgen muss. Das Gesamtguthaben – also Bonus plus Einzahlung – ist fünfmal innerhalb von 30 Tagen bei einer Mindestquote von 2,0 durchzuspielen, um die Auszahlungsreife zu erreichen.

Damit ist das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht. Wer mindestens 50 Euro eingezahlt hat, wird am Ende des ersten und des zweiten Monats mit weiteren 10 € Wetten ohne Risiko belohnt. Die Wette ohne Risiko muss 3 Mal mit einer Mindestquote von 2.0 gesetzt werden, bevor eine Auszahlung möglich ist. Zu beachten ist, dass die Freispielfrist für die Boni ohne Einzahlung nur noch 15 Tage beträgt.

Wettsteuer – Fällig nur bei gewonnenen Tipps

Natürlich kommt Wetten.com als neuer, junger und seriöser deutscher Buchmacher an der Sportwetten-Steuer nicht vorbei. Die fünfprozentige Wettsteuer wird aber nur bei gewonnenen Tipps an die Kunden weitergegeben, durch einen Pauschalabzug vom Bruttogewinn. Die verlorenen Wettscheine bleiben steuerfrei.

Konkret heißt dies: Wer einen Einsatz von 100 Euro auf eine Wettquote von 3,0 setzt, erhält im Erfolgsfall nicht 300 Euro, sondern „nur“ 285 Euro ausgezahlt.

Ein- und Auszahlungen – Vorsicht: Teilweise gebühren

Mit PayPal Ein- und Auszahlungen kann Wetten.com nicht dienen. Alle anderen wichtigen Bezahlwege sind aber vorhanden. Bei der Wahl der Transfermethode ist Vorsicht angesagt. Nicht alle Ein- und Auszahlungen sind kostenlos. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa und von MasterCard einschließlich der dazugehörigen Debitversionen. Die Bankeinzahlungen, die selbst zwischen drei und fünf Tagen dauern, werden mit der Sofortüberweisung und mit GiroPay in Echtzeit ausgeführt. Die österreichischen Kunden dürften zudem EPS nutzen. Wer die e-Wallets von Skrill by Moneybookers und Neteller nutzt, muss eine Gebühr von vier Prozent einkalkulieren. Bei den Prepaid-Codes der Paysafecard werden sogar fünf Prozent vom Einzahlungsbetrag abgezogen.

Als Auszahlungsmethoden stehen alle Zahlungswege zur Verfügung, die bereits für eine Einzahlung genutzt wurden, sofern technisch möglich. Die interne Bearbeitung der Gewinnanweisung nimmt nach unserer Wetten.com Erfahrung zwischen 24 und 48 Stunden in Anspruch. Vorsicht: Bei den Auszahlungen via Skrill und Neteller berechnet Wetten.com ebenfalls eine 4%ige Gebühr.

Mobile App – Eine Web App für Endgeräte

Alle Fußballwettangebote können von unterwegs via Smartphone oder Tablet aufgerufen werden. Die mobilen Kunden müssen mit keinerlei Einschränkungen rechnen. Alle Märkte und Optionen sind verfügbar.

Technisch arbeitet Wetten.com mit der einfachsten und kundenfreundlichsten App-Version, sprich mit einer optimierten Homepage. Für die Wetten.com App bedarf es keinen Download. Der Wettstart erfolgt sofort nach der Anwahl im Browser und dem Login. Alle technischen Anpassungen an das Smartphone oder Tablet werden automatisch vollzogen. Für die User hat diese Version den Vorteil, dass das Endgerät nach Belieben gewechselt werden kann. Bei jeder Einwahl trifft der Kunde auf eine identische Navigationsoberfläche. In unseren Tests hat sich die Wetten.com App kompatibel mit iOS, Android und Blackberry gezeigt.

Weitere Angebote – Konzentration auf Sportwetten

Wetten.com konzentriert sich rein auf sein Sportwetten Angebot. Auf alle Sidebereiche wird bewusst verzichtet. Wer ein Casino- oder einen Pokerbereich sucht, muss sich bei einem Mitbewerber umsehen.

Wetten.com – Fazit, Vor- und Nachteile

Wetten.com hat einen seriösen Start in die Sportwettenszene geschafft. Der junge Wettanbieter hat sich sofort ins Spitzenfeld der Buchmacher geschoben. Besonders positiv ist die Präsentation des Wettangebotes auf der Homepage und sowie der mobilen App hervorzuheben. Die Fußballwetten stellen das Gros des Angebotes. Die Wettquoten bewegen sich in einem hohen Bereich und sind äußerst stabil. Die Wettsteuer wird nur bei gewonnenen Tipps berechnet. Der Neukundenbonus von bis zu 100 Euro ist attraktiv und wird über die zwei No-Deposit Boni noch weiter gepusht. Überdenkenswert sind hingegen die Gebühren bei den Ein- und Auszahlungen.

Vorteile von Wetten.com

  • Umfangreiches Wettangebot mit Fußball an der Spitze
  • Stabile Wettquoten auch kurz vorm Anpfiff
  • Wettsteuer nur bei gewonnenen Tipps
  • Zuverlässige Gewinnauszahlungen
  • Moderne und übersichtliche Webseite
  • Sehr gute mobile Sportwetten App
  • Deutschsprachiger, fachkundige Kundensupport
  • Zahlreiche Zusatzinformationen auf der Homepage
  • 100%iger Bonus bis zu 100 € + 20 € Wetten ohne Risiko
  • EU-Lizenz und TÜV Siegel

Nachteile von Wetten.com

  • Ein- und Auszahlungen zum Teil mit Gebühren
  • Keine weiteren Zusatzangebote
  • Keine konkreten Angaben zu den Wett-Limits

Jetzt weiter zum Wettanbieter Wetten.com