Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen

Der beste Wettbonus | Sportwetten-Anbieter im Vergleich

Anbieter von Fußball- und Sportwetten locken häufig mit einem Wettbonus, um neue Kunden für sich zu gewinnen. Das ist zunächst mal eine schöne Sache, denn wer bekommt nicht gerne etwas geschenkt? Doch Bonus ist nicht gleich Bonus. Vor allem in der Höhe und den Umsatzbedingungen unterscheiden sich die verschiedenen Angebote stark. Außerdem gibt es ganz unterschiedliche Bonus-Typen. Als Wett-Fan fragt man sich natürlich: Welcher Bonus ist wirklich attraktiv? Und was muss man beachten, um diesen freizuspielen? Wir geben euch im folgenden Wettbonus-Vergleich ausführliche Infos zum Thema und sagen euch außerdem, bei welchem Buchmacher ihr aktuell richtig abkassieren könnt.

Hier gibt es den besten Wettbonus 2018

Wie funktioniert ein Neukundenbonus?

Wie der Name schon sagt, können nur neue Kunden von einem solchen Angebot profitieren. In welcher Form auch immer der beworbene Bonus gewährt wird, er kann in jedem Fall nur EINMAL pro Haushalt, Email-Adresse, oder Zahlungsdetails in Anspruch genommen werden. Daher ist es ganz besonders wichtig, genau darauf zu achten, dass ihr nicht schon zuvor bei dem jeweiligen Buchmacher ein Konto besessen habt.

In der weiten Welt des Online-Sportwetten den Überblick zu behalten, ist nicht leicht und stellt vor allem für Anfänger eine ziemliche Herausforderung dar. Alle seriösen Buchmacher haben mittlerweile einen Neukundenbonus im Angebot. Doch dabei gibt es grundlegende Unterschiede. Wir möchten euch im folgenden die wichtigsten Bonusarten vorstellen:

Beim sogenannten Einzahlungsbonus ist, auch hier legt es die Bezeichnung nahe, immer eine Einzahlung mit Echtgeld durch den Kunden nötig. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, in welcher Form diese geleistet wird. Manche Buchmacher schließen bestimmte Einzahlungsmethoden, wie z.B. Neteller oder Skrill aus, um den Bonus erhalten zu können. Die gängigen und für den deutschen Markt sehr beliebten Varianten Paypal oder Banküberweisung sind dagegen in der Regel zugelassen. Bei Willkommensangeboten ist der Einzahlungsbonus mit Abstand am häufigsten zu finden. Dabei wird meistens der eingezahlte Betrag bis zu einer gewissen Höhe verdoppelt (100% Einzahlungsbonus). Anbieter wie Tipico oder mybet legen die Grenze hier aktuell bei 100 Euro fest. Teilweise sind aber auch Summen von bis zu 200 Euro möglich.

Wesentlich seltener finden sich Aktionen, die einen Bonus ohne Einzahlung versprechen. Das tolle daran ist, dass hierbei tatsächlich keine Einzahlung vorgenommen werden muss, um den Bonus zu erhalten. Solche Angebote richten sich vor allem an Sportwetten-Anfänger oder Nutzer, die dem Online-Wetten noch skeptisch gegenüber stehen. Der Bonus ohne Einzahlung wird oft als Gratisguthaben oder Freiwette offeriert. Zu beachten sind hier Umsatzbedingungen, die in der Regel sehr streng gestaltet sind. Verständlich, denn die Buchmacher haben natürlich, so wie jedes andere Unternehmen auch, kein Geld zu verschenken.

Vielleicht habt ihr auch schon einmal von Wetten ohne Risiko gehört. Zugegeben, das klingt zunächst mal wie ein Ding der Unmöglichkeit. Denn natürlich gibt es keine sicheren Wetten. Und ganz ohne Risiko wäre ja auch der Reiz am Wetten verloren. Häufig werden jedoch die schon zuvor erklärten Boni ohne Einzahlung als risikolose Wetten beschrieben. Da hier ohne Verlustrisiko gewettet werden kann, ist diese Bezeichnung auch durchaus zutreffend. Wenn hier danebengetippt wird, hat man ja nur den Bonus verloren. Gewinnt ihr dagegen und erfüllt die Umsatzbedingungen, so könnt ihr euch letzten Endes einen netten Betrag auszahlen lassen.

Eine weitere Variante des risikolosen Wettens ist der sogenannte Cashback-Bonus. Dabei erhaltet ihr den Bonusbetrag ausschließlich im Falle des Verlusts. Oft sind solche Angebote an bestimmte sportliche Events oder Spielausgänge gebunden. Als Cashback-Klassiker gilt mittlerweile der “Langweiliges Spiel, Geld zurück-Bonus”, den einige Buchmacher unter teilweise abweichenden Bezeichnungen anbieten. Habt ihr zum Beispiel auf ein Fußballspiel einen Tipp auf Sieg abgegeben, und das Spiel geht torlos aus, so bekommt ihr euren Einsatz zurück. Einen sehr außergewöhnlichen Weg geht aktuell der Buchmacher Bet3000. Hier wird ein Cashback von sage und schreibe 20% auf sämtliche Verluste, die ihr innerhalb des Aktionzeitraums gemacht habt, offeriert. Besonders bemerkenswert ist dabei die Tatsache, dass die Summe nach oben hin nicht begrenzt ist.

Kann ich mit einem Sportwetten-Bonus Geld gewinnen?

Diese Frage kann glücklicherweise mit einem ganz klaren “Ja” beantwortet werden. Dabei ist allerdings ein Punkt besonders wichtig: Egal für welche Art von Bonus ihr euch im Endeffekt entscheidet, es müssen fast ausnahmslos bestimmte Umsatzbedingungen erfüllt werden.

Abgesehen von Angeboten, bei denen keine Einzahlung nötig ist, legen die Buchmacher stets einen Mindestbetrag fest, den ihr deponieren müsst, um euch für den Bonus zu qualifizieren. In der Regel ist dieser sehr niedrig angesetzt. Häufig seid ihr schon mit 5 bzw. 10 Euro dabei. Zwei weitere wichtige Begriffe, die ihr unbedingt auf dem Schirm haben solltet bezüglich Umsatzbedingungen beim Sportwetten-Bonus sind Mindestquote und Rollover.

Am besten erklären sich diese Begriffe an einem Beispiel für einen richtig guten Bonus. Beim Top-Buchmacher mybet könnt ihr aktuell einen 100% Startbonus bis 100 Euro absahnen. Gehen wir davon aus, dass ihr den maximalen Bonus kassieren wollt, so zahlt ihr also 100 Euro ein und habt im Anschluss direkt 200 Euro auf eurem Wettkonto. Ein Blick auf die Umsatzbedingungen für diesen Bonus offenbart, dass der Einzahlungs- und Bonusbetrag 5-mal (Rollover) innerhalb von 30 Tagen auf eine oder mehrere Sportwetten eingesetzt werden muss, bevor eine Auszahlung erfolgen kann. Logischerweise bedeutet das, dass ihr insgesamt Wetten im Wert von 1000 Euro platzieren müsst.

Auch zur Erläuterung der Mindestquote eignet sich der attraktive mybet-Bonus bestens: Diese liegt hier bei überaus niedrigen 1,50! Im Vergleich mit Bonusangeboten anderer Buchmacher ist dies ein wahrlich fairer Wert. Denn somit ist es durchaus wahrscheinlich, mehrere Wetten zu gewinnen, die für das Erfüllen des Rollovers nötig sind. Selbst, wenn eine eurer Wetten verlorengeht, habt ihr die Chance euer Guthaben insgesamt wachsen zu lassen. Sobald ihr die Rollover-Bedingungen erfüllt hbat, könnt ihr den gesamten Betrag, der sich auf eurem Wettkonto befindet, auszahlen.

Für Fußballwetten ist mybet generell sehr zu empfehlen. Hier könnt ihr den ausführlichen Erfahrungsbericht nachlesen.

Kann ich auch OHNE Einzahlung einen Wettbonus erhalten?

Ihr wollt auf Fußballspiele wetten, OHNE dafür echtes Geld einzusetzen? Was erst einmal wie reines Wunschdenken klingt, ist unter bestimmten Vorraussetzungen durchaus möglich. Auch wenn solche Angebote eher spärlich gesät sind und die Wettanbieter mit Sicherheit kein Geld zu verschenken haben, lautet die eindeutige Antwort: Es gibt tatsächlich Möglichkeiten, einen Wettbonus zu erhalten, ohne eigenes Geld einzuzahlen. 

Warum bieten Buchmacher eigentlich solche Sonderaktionen an, bei denen das Wetten ohne Einzahlung möglich ist? Das ist eine berechtigte Frage. Die Antwort darauf liegt im Grunde auf der Hand. Zum Einen will euch der Sportwettenanbieter natürlich langfristig als Kunde gewinnen und lockt euch somit quasi mit Offerten wie Gratiswetten, Wettguthaben, Wettgutschein oder Wetten ohne Geld. Wer dank eines Wettbonus eine positive Erfahrung macht, der wird vielleicht auch weiterhin bei dem selben Buchmacher Wetten platzieren. Zum anderen sind die Umsatzbedingungen für einen Wettbonus ohne Einzahlung natürlich wesentlich schwieriger angesetzt, als bei Einzahlungsboni mit echtem Geld.

 

 

Unser Fazit zu diesem Thema lautet: Wenn ihr euch mit dem Wetten auf Fußballspiele noch nicht so gut auskennt, ist es definitiv ratsam, die ersten Schritte mit einem Wettbonus ohne Einzahlung zu machen. Falls hier am Anfang was danebengeht, habt ihr nur den Bonus verspielt und wettet sozusagen ohne Risiko. Um die einzelnen Wettmärkte richtig zu verstehen, kann etwas Übung mit Sicherheit nicht schaden. Nicht zu unterschätzen ist auch das Aneignen von taktischen Know-how. Hier könnt ihr einige grundlegende Tipps nachlesen, die euch den Weg in die Welt der Sportwetten etwas erleichtern können. Jeder Fußballwetten-Fan entwickelt mit der Zeit seine eigenen Vorlieben, erlebt tolle Gewinne und manchmal leider auch Verluste. Mit Geduld, Taktik und Erfahrung bringt das Wetten jedoch auf lange Sicht genau das, was Fans daran so lieben und nicht mehr missen wollen: Spannung und Spaß ohne Ende!

Holt euch jetzt den besten Neukundenbonus 2018!

Bis zu 150 Euro Bonus bei 888sports sichern!

 

Den Neukundenbonus des Top-Buchmacher 888sport gibt es exklusiv bei Fussballwetten.com. Meldet euch direkt über unseren Link bei 888sports an, richtet euer persönliches Konto ein, und schon könnt ihr mit dem Online-Wetten auf Fußballspiele oder andere Sportereignisse loslegen! Der Bonus überzeugt sowohl in der Höhe als auch durch sehr faire Umsatzbedingungen.

Wenn ihr den Bonus maximal ausnutzen wollt, zahlt ihr 150 Euro ein und startet sofort mit stolzen 300 Euro in eurem Wettkonto! Um den Bonus freizuspielen, musst du deine erste Einzahlung mit einer Quote von mindestens 1,50 einmal platzieren. Anschließend muss der Bonus mindestens sechs Mal mit einer Quote von ebenfalls mindestens 1,50 innerhalb von 60 Tagen durchgespielt werden. Wir sind sehr froh, dass wir euch dieses überaus faire Angebot exklusiv anbieten können. Also, worauf wartet ihr?

 

Jetzt weiter zum Wettanbieter 888sport