Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen
  • 100%iger Wetten.com Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro

Wetten.com Bonus / 100% bis zu 100 € + 20 € gratis

Wetten.com ist der jüngste deutsche Fußballwettenanbieter. Der Buchmacher ist erst seit 2017 am Markt vertreten und gilt als die Entdeckung des Jahres. Unter dem Motto „Sportwetten Made in Germany“ hat sich der Onlineanbieter speziell auf den deutschsprachigen Raum fokussiert. Doch was wäre ein neuer Wettanbieter ohne eine Willkommensofferte? Wir haben uns im folgenden Test den Wetten.com Bonus für Euch näher angesehen und alle relevanten Informationen zusammengestellt.

Los geht’s für die Neukunden mit einem 100%igen Wetten.com Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro. Damit ist das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht. Sofern bestimmte Vorgaben erfüllt sind, warten im Anschluss zwei weitere 10 € No-Deposit Prämien auf die User.

Der Wetten.com Bonus an einem Beispiel

Ihr wollt das Bonusmaximum ausschöpfen? Dann muss Euer erster Deposit 100 Euro betragen. Der Wettanbieter legt Euch die gleiche Summe obendrauf, so dass ihr mit 200 Euro auf dem Wettkonto durchstarten könnt.

Wichtig: Die zwei No-Deposit a zehn Euro werden am jeweils ersten der Folgemonate nach der Registrierung zur Verfügung stellt, jedoch nur dann wenn die Ersteinzahlung mindestens 50 Euro betragen hat.

Der Wetten.com Bonus an einem Beispiel

Als Mindesteinzahlung sind in den Geschäftsbedingungen zehn Euro vorgeschrieben. Zu beachten ist, dass nicht alle Transfermethoden als bonusrelevant gewertet werden. Der erste Deposit muss zwingend mit einer Kreditkarte, auf dem normalen Bankweg oder mittels der Sofortüberweisung vollzogen werden.

Die neuen Wetten.com Bonusbedingungen besagen, dass das Startkapital – also Prämie plus Einzahlung – vier Mal durchgespielt werden muss, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Gültig sind alle Pre-Match- sowie die Livewetten, die eine Wettquote von 1,7 oder höher vorweisen. Einschränkungen hinsichtlich der Sportarten, Wettbewerbe, Märkte und Optionen sind nicht bekannt. Die Umsatzbedingungen sind innerhalb von 30 Tagen abzuarbeiten. Wird die Frist überschritten, so werden der Wettbonus und die erspielten Gewinne vom Spielerkonto entfernt.

Die beiden 10 € No-Deposit Boni sind viermal bei einer Mindestquote von 1,7 zu drehen, ehe eine Abhebung genehmigt wird. Hierbei ist eine verringerte Freispielzeit von 15 Tagen zu beachten.

Der Wetten.com Bonus – die Fakten

  • Bonus: 100% bis zu 100 € + 20 € No-Deposit
  • Art der Prämie: Einzahlungsbonus – Gratisguthaben
  • Minimale Einzahlung: 10 €
  • Maximaler Bonus: 120 €
  • Umsatzbedingungen: 4x Einzahlung, 4x Bonus
  • Mindestquote: 1,7
  • Besonderheit: Die No-Deposit Boni werden nur nach eine Mindesteinzahlung von 50 Euro gutgeschrieben.

So wird der Bonus eingelöst – Step by Step

Das Einlösen des Neukundenangebotes gestaltet sich in der Praxis recht unproblematisch. Es gibt keinen klassischen Wetten.com Bonus Code, der eingegeben werden muss. Im Prinzip müsst ihr nur den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um zum zusätzlichen Wettkapital geführt zu werden. Wir haben Euch die wichtigsten Details nochmals in einer kleinen Step-by-Step Anleitung zusammengestellt.

Unser Tipp: So spielst Du die Prämie frei

Der Wetten.com Bonus lässt sich idealerweise mit Einzelwetten im 2-Wege Sektor freispielen. Nach unseren Erfahrungen sind hierfür die Tennis-Wetten am besten geeignet. Bei den Fußballwetten sind insbesondere Tore Über/Unter-Versionen sowie „Wetten ohne Unentschieden“ zu empfehlen. In den genannten Märkten ist die Gewinnchance bei einer Mindestquote von 1,7 noch überdurchschnittlich hoch.

Finanziell sollte sich der Einsatz zwischen 25 und 50 Prozent der Bonussumme bewegen. Höhere Spielsummen sind zu riskant. Im Idealfall lasst ihr den Wettbonus in der Startphase außer Acht. Versucht mit Euer normalen Fußball-Wettenstrategie einen Gewinn zu erwirtschaften. Diesen Profit setzt ihr im Anschluss bonusrelevant ein. Auf diese Weise spielt ihr den Bonus quasi mit dem Geld des Buchmachers frei.

Weitere Bonusangebote des Buchmachers

Mit weiteren festen Bonusangeboten kann Wetten.com noch nicht dienen. Wir empfehlen Euch jedoch bei der Registrierung unbedingt Eure Handynummer einzugeben. Nach unserer Wetten.com Erfahrung legt der Wettanbieter regelmäßig, kurzfristige Sonderaktionen auf, die via Sms beworben werden.

Bet365 – im Kurzcheck

Natürlich ist der Wetten.com Bonus nicht das einzige Argument, welches für eine Registrierung beim neuen deutschen Buchmacher spricht. Wir haben Wetten.com nachfolgend in den wichtigsten Sektionen kurz gecheckt.

Wettangebot / Quoten / Steuern

Die Kunden haben die Wahl aus über 30 Sportarten, wobei die Fußballwetten klar an erster Stelle stehen. Wetten.com hat Begegnungen aus aller Welt auf dem Bildschirm. Ein besonderer Fokus richtet sich dabei auf die Ligen in Deutschland und Österreich. Wett-Tipps sind nicht nur auf die Bundesligen möglich. In beiden Ländern geht’s runter bis zu Regionalliga. Die wichtigen internationalen Partien aus der Champions- und der Europa League dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Das Wettquotenniveau des Onlinebuchmachers bewegt sich durchschnittlich bei 93 Prozent, wobei die Fußballwetten in der Regel etwas höher angesiedelt sind. Die Wettquoten sind stabil, können im Vergleich aber nicht ganz an die Spitzenwerte am Markt heranreichen. Die deutsche Sportwetten-Steuer wird von Wetten.com nur bei gewonnenen Tipps berechnet. Ist ein Wettschein erfolgreich, so behält der Anbieter fünf Prozent vom Bruttoertrag ein.

Kundensupport

Der Kundensupport verdient im Wetten.com Test ein Sonderlob. Das deutschsprachige Serviceteam ist sichtbar bemüht den Usern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Die Kontaktaufnahme ist jederzeit via Live-Chat oder per Email möglich. Auf eine telefonische Hotline verzichtet Wetten.com hingegen.

Einen Großteil der relevanten Informationen können sich die Kunden aber selbst auf der Webseite im FAQ-Menü herausfiltern. Im Normalfall sollte die Kontaktaufnahme zum Support nur in Ausnahmefällen nötig sein.

Ein- und Auszahlungen

Etwas kritischer sehen wir die Handhabung der Ein- und Auszahlungen und dies nicht weil PayPal als Zahlungsmethode nicht unterstützt wird. Wetten.com berechnet bei den Deposits via Skrill oder Neteller eine Gebühr von vier Prozent. Wer die Prepaid-Codes der Paysafecard nutzt, muss sogar fünf Prozent berappen. Kostenlos sind hingegen die Einzahlungen mit den Kreditkarten von Visa und von MasterCard sowie mittels der Direktbuchungssysteme der Sofortüberweisung und von GiroPay.

Die Auszahlungen erfolgen bisher schnell und reibungslos. Doch auch hier gibt’s die vierprozentige Gebührenfalle bei Skrill und Neteller.

Seriosität und Lizenz

Hinter Wetten.com stehen Sportwettenfachleute aus Deutschland, die ihr Handwerk bei Betsson und bei Mobilebet gelernt haben. Die Wetten.com Limited selbst ist in Malta zu Hause und von den dortigen Aufsichtsbehörden mit einer EU-Lizenz versehen.

Darüber hinaus kann das Sportwettenportal Prüfsiegel vom TÜV Saarland sowie von GamCare vorweisen. Wetten.com ist Mitglied im Verband der Privaten Deutschen Sportwettenanbieter.

Jetzt den Bonus beim Wettanbieter bet365 sichern