Inhaltsverzeichnis öffnen

Wie kann man sein Tipico Konto für immer löschen?

Wenn ihr keine Lust mehr auf Tipico habt, wollt ihr natürlich simpel euer Tipico Konto deaktivieren können. Im folgenden Artikel werden alle Fragen zu einer möglichen Tipico Abmeldung beantwortet und zusätzlich ein paar Ratschläge dazu gegeben, warum und wann eine Auflösung des eigenen Tipico Kontos durchaus Sinn ergibt, bzw. es Sinn macht, das Tipico Konto zu löschen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt einige gute Bookie-Alternativen zu Tipico, wir zeigen euch die besten.
  • Eine Löschung des eigenen Tipico Kontos kann nur durch Zustimmung durch den Sportwettenanbieter erfolgen.
  • Für eine erfolgreiche Sperrung des Kontos wird über das Kundenkonto ausgelöst, der Kundenservice muss daher nicht schriftlich kontaktiert werden.
  • Vor jeder Kontosperrung sollte sichergestellt werden, dass alle Restbeträge ausgezahlt worden sind und keine Zahlungen an Tipico ausstehen.

Buchmacher-Alternativen zu Tipico

Zum Erfahrungsbericht

  • Bietet bessere Quoten als Tipico

  • Einfacher Ein- & Auszahlungsprozess

  • Attraktives Eröffnungsangebot

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Umfangreiches Wettangebot

  • Hohe und stabile Wettquoten

  • Börsennotierung und EU-Lizenz

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Dauerhaft starkes Bonusangebot

  • Schnelle Ein- & Auszahlungen

  • Vertrauenswürdiger Bookie: Seit 1997 online

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Bis zu 90 verschiedene Wettmärkte

  • Top Quoten, insbesondere für Fußballl

  • Schneller & kompetenter Kundenservice

ZUM ANBIETER
Logo von Zulabet
Zum Erfahrungsbericht

  • 100% Willkommensbonus bis zu 200€

  • Riesiges Angebot an Wettmärkten

  • Keine Wettsteuer

ZUM ANBIETER

Wie schließt man seinen Account bei Tipico?

Bevor auf eventuelle Einzelheiten und Gründe für eine etwaige Schließung des eigenen Tipico Kontos eingegangen werden kann, sollte zunächst geklärt werden, wie das eigene Tipico Konto für immer gelöscht werden kann.

Entgegen der Annahme, dass es sich bei der Kündigung des Tipico Kontos um eine langwierige Prozedur handelt, bei welcher sich der Sportwettenanbieter querstellt und diverse Auflagen als Voraussetzungen an seine Kunden vorgibt, ist die Löschung des eigenen Kontos inzwischen sehr simpel.

Hinweis:

Weder muss dazu ein langer Brief mit den persönlichen Gründen für eine Löschung des Kontos aufgesetzt werden, noch muss der Tipico Kundenservice in anderer Form kontaktiert werden.

Mit wenigen Klicks kann die Abmeldung bei Tipico erfolgen, sodass nicht nur das komplette Tipico Konto gelöscht wird, sondern auch alle persönlichen Daten von den Tipico Servern entfernt werden.

Schritt 1: Anmeldung mit den bestehenden Daten

Zunächst sollten sich Kunden mit ihren bestehenden Daten anmelden und als registrierter Kunde die Tipico Webseite aufrufen. Sollte das Passwort oder der Benutzername nicht mehr klar sein, so können diese Informationen per E-Mail angefragt und zurückgesetzt werden.

Registrierte Kunden sollten zusätzlich darauf achten, dass sich kein Guthaben auf dem Konto befindet und zusätzlich auch keine Zahlungen ausstehen. Dies gilt sowohl für ausstehende Einzahlungen, als auch für angeforderte Auszahlungen.

Schritt 2: Kundenkonto aufrufen und Tipico kündigen

Als Nächstes sollte das Kundenkonto aufgerufen werden. In diesem werden Tipper den Bereich „Limits & Schließung“ aufrufen müssen. Dort lässt sich die Löschung des Tipico Kontos direkt auslösen, wobei darauf zu achten ist, dass eine geplante Löschung möglich ist und zusätzlich ein Grund für die Sperrung des eigenen Kontos verlangt wird.

Der Kundenservice wird nun über das Abmelden bei Tipico informiert. Der Zugang zum Konto wird umgehend eingeschränkt, sodass sich das Tipico Konto endgültig löschen lässt.

Schritt 3: Löschung aller persönlichen Daten

Auch wenn das Tipico Konto nun geschlossen ist, befinden sich die übermittelten persönlichen Daten weiterhin in der Hand von Tipico. Wollen Tippende auch diese von den Servern von Tipico löschen lassen, so muss separat Kontakt mit dem Kundenservice aufgenommen werden.

Hinweis:

In der Regel dauert es zwischen zwei bis vier Monaten, bis alle persönlichen Daten gelöscht wurden. Grund hierfür sind Lizenzauflagen und die allgemeinen Geschäftsbedingungen Tipicos, welchen alle Nutzer bei der Registrierung zugestimmt haben.

Worauf ist bei der Schließung des Tipico Accounts zu achten?

Das komplette Löschen des Tipico Kontos ist dementsprechend keine Entscheidung, die von Tippenden Hals über Kopf nach einer verlorenen Wette getroffen werden sollte. Die Schließung des Tipico Accounts hat nicht nur kurzfristige Auswirkungen, sondern ist vielmehr das endgültige Ende bei Tipico.

Hinweis:

Auch wenn man nach reichlicher Überlegung zur Entscheidung gekommen ist, dass die Schließung des Tipico Kontos das Richtige ist, sollten einige Dinge beachtet werden.

Keine ausstehenden Guthaben oder offene Wettscheine

Entscheidend für eine erfolgreiche Löschung des eigenen Tipico Kontos ist, dass weder Zahlungen an Tipico offenstehen, noch sonstiges Guthaben/Wettscheine auf dem Konto vorhanden sind.

Das Tipico Konto lässt sich nur dann auflösen, wenn das gesamte Guthaben vom Konto ausgezahlt wurde und zudem auch keine Wettscheine offen sind.

Sollte eines der beiden nicht zutreffen, so muss das Konto löschen bei Tipico um ein paar Tage verschoben werden. Schließlich hat kein Tipper der Welt Geld zu verschenken und sollte sicherstellen, dass das ausstehende Guthaben auch auf dem Konto angekommen ist.

Tipp:

Sollte sich noch Guthaben auf dem Konto befinden, wäre eine Auszahlung per E-Wallet die sinnvollste Variante. In diesem Fall wäre das Guthaben innerhalb von 12 Stunden ausgezahlt.

Tipico Konto sperren oder Tipico Konto deaktivieren?

Unbedingt beachten sollten Tipper bei ihrem Selbstausschluss von Tipico Sportwetten, dass eine Löschung des Tipico Kontos nur für diejenigen eine Option darstellen sollte, die sich sicher sind, dass sie nie wieder Sportwetten bei Tipico platzieren möchten.

Ebenso betrifft dies eventuelle Bonusangebote, von welchen ebenso kein Gebrauch gemacht werden kann.

Die Bitte nach der Kontolöschung ist demnach unbefristet geltend und kann nicht wieder rückgängig gemacht werden. Sollten Kunden bei Tipico ihre Kontolöschung beantragt haben, ist diese nicht rückgängig zu machen. Aus diesem Grund ist auch der Gedanke das Tipico Konto zu löschen und ein neues Konto zu eröffnen, nicht empfehlenswert und würde in einer automatischen Sperrung des neuen Tipico Kontos münden.

Als Alternative bietet Tipico den Sportwettenden eine vorläufige Deaktivierung des eigenen Kontos an. Statt einer endgültigen Deaktivierung des Kontos wählen Tipper bei Tipico stattdessen einen festgelegten Zeitraum, in denen der Zugang zum eigenen Konto verweigert wird.

Ist der Zeitraum der Deaktivierung abgelaufen, kann man sich regulär mit seinen bestehenden Daten anmelden und im Anschluss dessen unter dem Punkt „Reaktivierung“ das eigene Konto wieder in Betrieb nehmen.

Hinweis:

Um sich eventuell Probleme oder gar verpasste Wettmöglichkeiten sparen zu können, sollten Sportwettende daher genau überlegen, ob sie ihr Tipico Konto endgültig sperren oder lediglich vorübergehend deaktivieren wollen.

Niemals einen neuen Tipico Account erstellen

Habt ihr euer Konto beim Anbieter Tipico gelöscht, solltet ihr nach der Löschung nicht wieder versuchen, bei Tipico einen neuen Account zu erstellen. Je nach Grund, warum ihr das Konto gelöscht habt, verstoßt ihr damit gegen die AGB des Anbieters und ihr lauft Gefahr, dass ihr nicht mehr an euer eingezahltes Guthaben kommt. Eher solltet ihr einfach einen der besseren alternativen Buchmacher auswählen und dort ein Konto erstellen.

Wann sollte eine Tipico Kontolöschung in Betracht gezogen werden?

Für viele stellt sich natürlich die Frage, warum eine Kontolöschung überhaupt in Betracht gezogen werden sollte? Immerhin gehen viele Sportwettende davon aus, dass man gar nicht genug Accounts bei Sportwettenanbieter besitzen kann, um von möglichst allen Bonusangeboten profitieren zu können.

Ein Ansatz ist, dass Tipico von seinen Kunden die Löschung eines Kontos verlangt. Dies ist der Fall, wenn Tipper bereits ein Tipico Konto besitzen und sich dennoch ein weiteres Mal registrieren wollen. In diesem Fall würde Tipico entweder beide Konten automatisch sperren oder auf den Kunden zugehen und diesen darum bitte, eines der beiden Konten eigenständig zu sperren. Dies gilt im Übrigen auch für Tipico Konten, die über dieselbe IP-Adresse oder im selbigen Haushalt eröffnet wurden.

Des Weiteren geht es hierbei auch um eine präventive Maßnahme. Das Thema Spielsucht wird zwar durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag der deutschen Bundesregierung deutlich aggressiver angegangen als es in der Vergangenheit der Fall war, dennoch liegt der Ball auch am Fuß des Sportwettenden.

Sollten tägliche Limits und aufgrund verlorener Sportwetten eine finanzielle Grenze überschritten werden, so kann der Selbstausschluss eines der letzten Mittel darstellen.

Was sind seriöse Alternativen zu einem Tipico Konto?

Sollten Tipper bei Tipico nicht mehr zufrieden sein und sich nach einem alternativen Sportwettenanbieter umsehen, ist die Gefahr groß, dass sie von der schieren Anzahl an Buchmachern erschlagen werden.

Um die Suche nach passenden Tipico Alternativen vereinfachen zu können, folgen nun drei Sportwettenanbieter, die sämtliche Sicherheitsstandards und Qualitätskriterien erfüllen können. Nicht nur zeichnen sich die folgenden drei Buchmacher mit attraktiven Bonusangeboten und soliden Wettquoten aus, auch ist das Angebot an Fußballwetten erstklassig und bietet für deutsche Kunden großen Spielraum für Wetten auf den deutschen Fußball.

Großes Angebot an Fußballwetten bei bet365

Logo von bet365Spricht man von DER Alternative zu Tipico, dann spricht man in der Regel von bet365. Der britische Traditionsbuchmacher hat sich mit mehr als 35 Millionen Kunden weltweit als klarer Branchenprimus im Bereich der Fußballwetten etablieren können und wird von Tippern weltweit hoch angesehen.

bet365 hat nicht nur einer der größten Portfolios an Fußballwetten mitsamt diverser Livestreams und einer starken mobilen Präsenz vorzuweisen, auch wird allen neuen Kunden ein finanziell attraktives Angebot unterbreitet. Der bet365 Bonus besteht aus Wett-Credits von bis zu 100 Euro.

Auch im weiteren Verlauf wird sich bet365 als kulanter Sportwettenanbieter präsentieren können, der Aktivität und Loyalität belohnt. Nicht nur wird es für große Spiele der UEFA Champions League spezielle Angebote geben, auch implementiert bet365 stets neue Wettfunktionen, wie beispielsweise das Cashout oder die inzwischen sehr beliebte 2-Up-Wette.

Jetzt weiter zum Wettanbieter

 

100 Euro Bonus bei Interwetten

Logo von InterwettenAls zweite Alternative zu Tipico bietet sich mit dem österreichischen Wettanbieter Interwetten ein weiterer Buchmacher an, der in Deutschland eine langjährige Tradition besitzt und daher als seriöses Unternehmen einzuordnen ist.

Bei Interwetten erwarten Tippende nicht nur solide Wettquoten und ein großes Angebot an Fußballwetten, auch erhalten Neukunden einen 100-prozentigen Interwetten Bonus von bis zu 100 Euro. Dieser steht allen Kunden aus Deutschland ohne Einschränkungen zur Verfügung.

Im Gegensatz zu Tipico sollten Sportwettende allerdings beachten, dass Interwetten die 5-prozentige Wettsteuer in Deutschland nicht übernimmt. Auch wenn die Quoten grundsätzlich höher ausfallen mögen, sollte dies bei jeder Wettabgabe im Hinterkopf behalten werden.

Jetzt weiter zum Wettanbieter

 

100 % bis 100 Euro für Neukunden bei William Hill 

William Hill LogoDer Anbieter William Hill ist eines der Urgesteine der Wettlandschaft. Nicht zu unrecht. Denn der Buchmacher ist eine gute Alternative zu Tipico. Das Wettangebot sucht seines Gleichen und trumpft vor allem bei Fußball und Tennis besonders auf.

An der Börse notiert ist der Buchmacher ebenfalls. Spieler können hier auf hohe und vor allem stabile Wettquoten setzen und diverse Sportarten ausprobieren. Ausgestattet mit einer EU-Lizenz wird zudem ein sicheres Wettumfeld geliefert.

Zusätzlich werden neue Spieler mit einem Bonus von 100 % bis zu 100 Euro belohnt.

Jetzt weiter zum Wettanbieter

 

FAQ – Tipico Konto löschen

❌ Können Kunden ihr Tipico Konto für immer löschen?

Ja, jedem registrierten Kunden steht es bei Tipico frei, sein Tipico Konto vollständig und für immer löschen zu können. Entgegen der Erwartungshaltung, dass der Prozess mehrere Tage und den Gang zum Kundenservice voraussetzt, ist die Sperrung/Deaktivierung des Tipico Kontos eigenständig über das Kundenkonto anzufordern. Weder muss ein langer Brief verfasst werden, noch muss der Kundenservice telefonisch kontaktiert werden.

⚠ Was ist der Unterschied zwischen einer Sperrung und Deaktivierung des Tipico Kontos?

Im Verlauf der Kontosperrung haben Kunden bei Tipico zwei verschiedene Möglichkeiten. Zum einen ist eine komplette Sperrung des Kontos möglich, andernfalls ist ebenso eine temporäre Deaktivierung des Tipico Kontos im Bereich des Möglichen. Tipper bei Tipico sollten sich allerdings im Klaren sein, dass eine Sperrung des Kontos endgültig ist und nicht widerrufen werden kann. Ebenfalls ist die Öffnung eines neuen Kontos im Anschluss daran verboten.

✅ Wie lang dauert es, um das eigene Tipico Konto löschen zu lassen?

Die Löschung des eigenen Tipico Kontos ist deutlich schneller auszuführen, als es sich viele Kunden vorstellen. Registrierte Kunden können die Sperrung des Tipico Kontos selbst über ihr Kundenkonto auslösen.

❓ Was ist zu tun, wenn das Tipico Konto gesperrt ist?

Wie bei jedem Sportwettenanbieter auch, sind zu Tipico einige Berichte von Kunden zu finden, deren Tipico Konto vorübergehend durch Tipico gesperrt worden ist. Sollte es sich bei der temporären Sperrung um eine Aktion handeln, welche nicht selbst in die Wege geleitet wurde, so sollte man sich unbedingt beim Kundensupport melden. Oftmals handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme oder eine temporäre Sperrung wegen Inaktivität.

➕ Warum sollte eine Sperrung/Deaktivierung des Tipico Accounts in Betracht gezogen werden?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Tippende eine Sperrung oder Deaktivierung des eigenen Tipico Kontos in Betracht ziehen sollten. Gerade für Anfänger. Eine Sperrung ist beispielsweise sinnvoll, wenn Tipper inzwischen zu einem alternativen Sportwettenanbieter gewandert sind oder aber eine präventive Maßnahme treffen wollen.

Fazit: Das Konto löschen bei Tipico ist einfacher als gedacht

Zusammengefasst können Sportwettende in Deutschland die Thematik deutlich entspannter angehen als man es sich oftmals vorstellen mag. Das eigene Tipico Konto zu löschen ist deutlich einfacher als es noch vor vielen Jahren der Fall war.

Weder werden komplizierte Vorgänge von den deutschen Kunden verlangt, noch schränkt der Sportwettenanbieter seine Kunden in irgendeiner Form bei der Sperrung oder Deaktivierung des eigenen Kontos ein. Es sollte jedoch einzig und allein darauf geachtet werden, dass alle verbleibenden Geldbeträge vor der Sperrung des Tipico Kontos ausgezahlt werden, sodass die Sperrung auch endgültig abgeschlossen werden kann und kein Guthaben verloren geht.