Inhaltsverzeichnis öffnen

Das bwin Konto löschen: einfacher als gedacht!

Der Wettanbieter bwin zählt zu den größten und bekanntesten Zugpferden unter den Buchmachern. Geschätzte 20 Millionen Kunden weltweit wetten und zocken bei bwin, doch nicht alle möchten ihren Account für immer behalten. In diesem Artikel wird gezeigt, wie sich das bwin Konto löschen lässt, auf welche Dinge dabei geachtet werden muss und zu welchen Bookies stattdessen gewechselt werden kann.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer sein bwin Konto löschen möchte, findet im Internet zahlreiche bwin-Alternativen mit ähnlich großen Vorzügen.

  • Die endgültige Kontolöschung kann nur schriftlich oder im telefonischen Austausch mit Mitarbeitern vollzogen werden.

  • Jeder Kunde darf zu jedem Zeitpunkt nur ein bwin-Konto haben.

Starke Alternativen zu bwin

Zum Erfahrungsbericht

  • Von einem Österreicher zum nächsten wechseln

  • Ausgezeichnete Kontosicherheit

  • Professioneller Kundendienst

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Bester Online-Bookie aktuell

  • Sehr starke Maßnahmen zur Spielsuchtprävention

  • Mit deutscher Lizenz ausgestattet

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Fundament von BetVictor

  • In Deutschland lizenziert

  • Bessere Quoten dank Bet Boost

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Tradition bei Fußballwetten

  • Mehrfach gesicherte Accounts

  • Gute Handhabe zum Spielerschutz

ZUM ANBIETER

So lässt sich das bwin Konto schließen

Logo von bwinDie Gründe können vielfältig sein und irgendwann stehen bwin-Kunden vor der Aufgabe, den eigenen bwin-Account zu löschen. Das sind die Schritte, die das bwin Konto für immer löschen:

  • 1. Alle Wetten müssen beendet sein.

  • 2. Wer aktive Boni nicht verlieren möchte, sollte diese vorher abschließen.

  • 3. Dann muss das gesamte Guthaben vom Konto abgehoben werden.

  • 4. Eine dauerhafte Schließung kann im Spielermenü unter „Service-Schließung“ per Mausklick und ohne weiteren Aufwand vollzogen werden.

  • 5. Wer hingegen bwin kündigen und das eigene Konto vollständig löschen möchte, der muss dies schriftlich per E-Mail/Brief oder im telefonischen Kontakt erledigen. Hierzu genügt eine kurze Mitteilung über den Wunsch in Verbindung mit den Kontodaten. Die Kündigungsfrist beträgt sieben Tage und eine Antwort kommt laut bwin „innerhalb einer angemessenen Zeitspanne“. Eine Begründung muss nicht angegeben werden.

Wie bwin kontaktiert werden kann

Da eine vollständige Kündigung bei bwin nicht über einen automatischen Dialog im User-Account erfolgen kann, muss der Kundenservice in Anspruch genommen werden. Deutschsprachige Mitarbeiter stehen rund um die Uhr via Live-Chat oder das Kontaktformular zur Verfügung. Die bwin-Mailadresse lautet [email protected].

Wer telefonisch mit einem Kundendienstler bei bwin Kontakt aufnehmen möchte, wählt werktags zwischen 10 und 22 Uhr, samstags und sonntags zwischen 12 und 22 Uhr die folgenden Nummern:

  • Deutschland: 030 5683700573

  • Österreich: 01253 253 3

  • Schweiz: 043 5080089

Wenn man das bwin Konto löschen möchte, sollte man dem Support alle wichtigen Daten übermitteln. Dazu zählen sowohl der Vor- als auch der Nachname sowie die Postanschrift, das Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse, die man in das bwin-Wettkonto eingetragen hat.

bwin sperren, aber das Konto behalten [Spielsuchtprävention]

Verantwortungsvolles Spielen bei bwin

Quelle: bwin.de

Der Hauptgrund, das eigene Wettverhalten einzuschränken, dürfte in der Vermeidung einer Spielsucht liegen. Ist die Schwelle bereits überschritten und liegt eine Sucht vor, dürfte die vollständige Löschung der beste Weg sein. Als seriöser Wettanbieter liefert bwin aber zahlreiche mildere Mittel:

Bei der zeitlich begrenzten Kontodeaktivierung kann der User für eine bestimmte Zeit lang das bwin Konto deaktivieren lassen. Dabei muss das sogenannte „Cooling-off“ für einen genauen Zeitraum beantragt werden, etwa für eine Woche oder auch für einen Monat. Gleichzeitig ist die Sperrung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt möglich. Sobald der gewünschte Zeitraum vorüber ist, wird das Konto automatisch wieder geöffnet.

Gleichzeitig lässt sich das bwin-Konto auch auf eine unbestimmte Zeit schließen. Hierbei kann die Reaktivierung nur mit Hilfe des Kundenservices und frühestens nach sechs Monaten erfolgen. Es wird unterschieden zwischen einer puren „Auszeit“, die flexibel gehandhabt werden kann und einem echten „Selbstausschluss“, bei dem zusätzliche Maßnahmen zum Spielerschutz greifen.

Im Zuge der neuen deutschen Glücksspiellizenz kann sich ein suchtgefährdeter oder -erkrankter Wetter über das nationale Spielersperrsystem OASIS für sämtliche Buchmacher und Online-Casinos temporär (ab zwölf Monate) oder dauerhaft sperren lassen.

Wer nur ein kurzzeitiges Abkühlen benötigt, findet jederzeit sichtbar den Stopp-Button, der das eigene bwin-Konto unwiderruflich für 24 Stunden sperrt.

Manchmal kann es reichen, sich persönliche Limits zu setzen. Bei bwin ist dies sehr detailliert möglich. So können im Spieler-Account individuelle Einzahlungs-, Spiele-, Verlust- und Einsatzlimits aktiviert werden. Verschärfungen treten sofort in Kraft, Lockerungen erst nach einer Woche.

Auf was es beim Löschen von bwin ankommt

Ist erst einmal der eigene bwin-Account gelöscht, stellt sich womöglich irgendwann die Frage: kann man ein altes bwin Konto löschen und neues eröffnen? In der Tat sollte sich jeder gut überlegen, ob er seinen Account überhaupt deaktiveren möchte oder gar mit der Löschung zum Äußersten greift. Emotionen und Affekthandlungen sollten vermieden werden.

Liegt ein dauerhafter Ausschluss im Rahmen des verantwortlichen Spiels vor (der auch von bwin-Seite aus zwangsweise erfolgen kann), sind an eine Neueröffnung hohe Anforderungen gestellt. Hier werden die Spieler vor sich selbst geschützt und müssen Prüfungen über sich ergehen lassen.

Wer aus anderen Gründen sein bwin Konto auflösen möchte, ist zwar etwas freier, muss sich aber an den elementaren Grundsatz halten, der bei jedem lizenzierten Buchmacher gilt: Jeder Kunde darf nur einen Account haben und sämtliche Daten müssen verifiziert sein.

Dabei geht es nicht getreu dem Motto „bwin Konto geschlossen wieder öffnen“, also erst sein Konto löschen lassen und dann weitermachen. Die Kontolöschung ist final. Jedoch kann jeder später wieder ein neues Konto anlegen, nur tritt man dann rechtlich in die eigenen Fußstapfen – zumindest bis auch wirklich alle persönlichen Daten gelöscht sind.

Auch nach der Kontolöschung bleiben Daten gespeichert!

Wer sein bwin Konto endgültig löschen lässt, muss eines beachten: Das Konto ist zwar weg, die persönlichen Daten werden jedoch zunächst nicht gelöscht. Denn laut der gesetzlichen Verjährungsfrist müssen diese je nach Zweck mindestens drei Jahre aufbewahrt werden.

Die Daten sind auch nach Kontoschließung zur Vollstreckung, Geltendmachung sowie zur Abwehr von Rechtsansprüchen gegenüber Behörden und Gerichten notwendig. Außerdem kann sich der Buchmacher so vor Mehrfachanmeldungen schützen.

Ist die Verjährungsfrist beendet, sollte man von sich aus die Löschung der Daten beantragen. Im Normalfall beträgt die bwin Konto löschen Dauer daher drei Jahre, bis der Buchmacher einen Kunden tatsächlich vergessen hat. Die Löschung der Daten sollte am besten direkt mit dem Kündigungsschreiben beantragt und auf eine schriftliche Bestätigung bestanden werden.

Vier Situationen, in denen sich bwin löschen lohnt

Es lässt sich nicht pauschal sagen, wann genau eine Kontolöschung sinnvoll ist, da dies von Fall zu Fall entschieden werden muss. Dennoch lassen sich vier typische Situationen finden, in denen man den eigenen bwin Account löschen sollte:

  • Spielsucht: Wenn man spielsüchtig ist, sollte man das bwin-Konto auf alle Fälle schließen. Doch auch bei ersten Anzeichen für ein problematisches Spielverhalten ist es sehr ratsam, das Konto zu schließen.

  • Unzufrieden mit dem Buchmacher: Auch wenn bwin eine ausgezeichnete Wettplattform ist, können Reibungen entstehen. Wer mit bwin nicht mehr zufrieden ist und die Sportwetten hauptsächlich bei einem anderen Anbieter abschließt, kann sein bwin Konto löschen lassen. Sollte allgemeines Interesse bestehen bleiben, kann das Konto zunächst auch einfach ungenutzt ruhen.

  • Kein Interesse an Sportwetten: Wird dauerhaft das Interesse an Sportwetten verloren, ist eine Kontoschließung der beste und finale Weg. Beachten werden sollte jedoch, dass das Konto nicht problemlos wieder geöffnet kann.

  • Vermeidung von Gebühren: Die Kontonutzung und auch die -schließung sind bei bwin völlig kostenfrei. Viele Buchmacher erheben jedoch eine Inaktivitätsgebühr, wenn das Konto für längere Zeit ungenutzt ruht. Zum Glück zählt bwin aktuell nicht zu diesen Bookies und verschont seine Kunden mit derartigen Kosten.

    Wer jedoch beispielsweise sein Tipico Konto löschen möchte, der sollte dies vor Ablauf eines inaktiven Jahres erledigen. Denn nach zwölf Monaten ohne Login zieht Tipico monatlich eine Verwaltungsgebühr von 5 Euro ab, bis das Konto völlig geleert ist.

Wann bwin von sich aus Nutzerkonten schließt

Wenn in Sachen Konto löschen bwin selbst aktiv wird, hat der Kunde immer etwas falsch gemacht. Als äußerst seriöser Buchmacher kann ausgeschlossen werden, dass bwin Kontoschließungen willkürlich oder gar betrügerisch durchführt.

Auf einmal heißt es dann „bwin das Konto ist geschlossen“ und Kunden sind zunächst ratlos, wie sie reagieren sollen. Meist liegt dann aber längst eine E-Mail im Postfach, die den Sachverhalt erläutert. Eine Klärung und Reaktivierung kann dann nur noch über den Kundendienst per Telefon, Mail oder Chat erfolgen.

Typische Gründe für bwin-seitige Sperrungen wären etwa das Vorliegen von mehreren Wettkonten gleichzeitig, die Angabe von falschen Daten, Bonusmissbrauch, Geldtransfers von und zu Dritten, Manipulationen oder kriminelle Machenschaften jedweder Art.

bwin gelöscht? Hier sind die Alternativen!

Wer konkret nicht mehr bei bwin wetten will, aber generell noch Interesse an Sportwetten und Co. hat, der findet online ausreichend wirklich starke und vertrauenswürdige Buchmacher.

Gemäß der neuen deutschen Lizenzierung ist es nach wie vor erlaubt, bei mehreren Bookies angemeldet zu sein, doch ist jederzeit nur ein aktiver Account gestattet. Die Nutzerdaten werden über eine zentrale Stelle abgeglichen und verwaltet.

Da bwin zu den absoluten Top-Anbietern auf dem Markt zählt, ist es gar nicht so einfach, eine echte bwin Alternative zu finden, die auf dem gleichen Niveau performt. Die folgenden drei Wettanbieter sind aber ihrerseits mit deutscher Lizenz über jeden Zweifel erhaben und können nach der bwin-Schließung bedenkenlos besucht werden.

bet365

Logo von bet365Die Informationen und Interaktionen zum verantwortungsvollen Spiel sind bei bet365 so stark ausgeprägt wie sonst selten zu sehen. Wer bwin verlässt, der wird beim britischen Premium-Buchmacher nicht enttäuscht werden. Hier stimmen in den bet365 Erfahrungen die akribisch zusammengestellten Wettoptionen genauso wie die deutsche Lizenz.

BildBet

Logo von BildBetNoch recht frisch auf dem Markt ist BildBet, der deutsche Ableger gleichnamiger Tageszeitung mit dem Fundament von BetVictor. In den BildBet Erfahrungen zeigt sich ein vor allem für Wetteinsteiger geeigneter Bookie, der täglich mit beträchtlichen Quotenboosts auftrumpft.

FAQ – bwin Konto löschen

❓ Wie lässt sich das bwin-Konto löschen?

Zur dauerhaften Kontolöschung muss bei bwin der Kundendienst involviert werden. Per Brief, E-Mail oder Telefon kann ohne Angabe von Gründen eine permanente Schließung binnen sieben Tagen beantragt werden.

✅ Werden alle Daten vollständig gelöscht?

Wer sich permanent von bwin abmelden möchte, verliert unwiderruflich seinen Zugang. Die gespeicherten persönlichen Daten und Wettverläufe verbleiben jedoch aus rechtlichen Gründen noch für drei Jahre und mehr auf den Servern.

➕ Was ist der Unterschied zwischen Auszeit und Selbstausschluss?

Beides sind Maßnahmen im Rahmen von Suchtprävention und -behandlung, die im User-Account eingestellt werden können. Auszeiten lassen sich flexibler verwalten, während an die Aufhebung eines echten Selbstauschlusses höhere Anforderungen gestellt sind. In beiden Fällen bleibt jedoch das Wettkonto unnutzbar bestehen.

⭕️ Kostet die Kontolöschung etwas?

Nein, bwin erhebt keine Gebühren für das Eröffnen, Führen und Schließen eines Nutzerkontos. Auch die branchenübliche Inaktivitätsgebühr (meist nach einem Jahr ohne Login) fällt bei bwin nicht an.

❌ Was tun, wenn das eigene Konto von bwin gesperrt wird?

In diesem Fall hilft nur der direkte Kontakt zum Kundendienst per Hotline, Mail oder Live-Chat. Sollten sich die Probleme aufklären, wird der Account beim Wettanbieter direkt freigeschaltet.

Fazit: Wer sein bwin-Konto löschen will, sollte sich das vorher gut überlegen

Über den Kundendienst kann der eigene bwin-Account in wenigen Minuten geschlossen und dauerhaft gelöscht werden. Ist jedoch erst einmal das bwin Konto gesperrt, lässt sich die Aktion nur schwer rückgängig machen. Da bwin keine Inaktivitätsgebühr erhebt, kann das Wettkonto auch ohne Löschung ruhen bleiben.