Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen
x-Tip
15
81 / 100
BONUS 100% bis 100€
81 / 100
BONUS 100% bis 100€

X-Tip Fussballwetten – Erfahrungsbericht und Bewertung

X-Tip_LogoDer CashPoint Ableger X-TiP verfügt über dasselbe Wettangebot und die gleiche Quotenhöhe wie sein älterer Bruder und liegt somit im Test-Mittelfeld. X-TiP ist ein junger Ableger des österreichischen Bookies CashPoint, der in Zusammenarbeit mit der MAXCAT Vertriebs GmbH aus Frankfurt ins Leben gerufen wurde. Die MAXCAT GmbH ist ein Unternehmen des Ex-Tipico-Chefs Stefan Meurer. So wurden sowohl das Wettangebot und auch die Quoten von CashPoint übernommen, wodurch X-TiP im Mittelfeld einzuordnen ist. Durch die CashPoint Malta erfolgt auch die Lizenzierung über die Aufsichtsbehörden der Mittelmeerinsel.

Im Wettangebot aus 20 Sportarten und 12.000 Einzelofferten ist Fußball die dominierende Disziplin, aber auch Eishockey ist breit aufgestellt. Auch das Livewettenangebot im Punkt Fußballwetten kann sich durchaus sehen lassen. Der Quotenschlüssel liegt bei X-TiP bei rund 93 Prozent – Topquoten sind nur selten zu finden, dafür gibt es aber zum Ausgleich auch kaum Ausfälle nach unten.

Neue Kunden starten mit dem attraktiven 100 Prozent Bonus bis 100 Euro. Abstriche macht X-TiP beim Kundenservice – dieser ist lediglich schriftlich per E-Mail erreichbar. Dafür kann uns die Fußballwetten-App überzeugen – die HTML5-Version deckt alle Betriebssystem von Android bis Blackberry ab. Im Transferportfolio ist das beliebte PayPal vorhanden sowie weitere e-Wallets.

Jetzt weiter zum Wettanbieter x-tip

[/accordion-gesamtbewertung]

Wettangebot Fußball – Bis in die Regionalligen

fussball-dribbling-zweikampfDas X-TiP Wettangebot ändert sich zur jeweiligen Sportsaison – es besteht derzeit aus rund 20 Sportarten und 12.000 Einzelwetten, wobei König Fußball den Hauptteil einnimmt. Denn besonders in der Tiefe der Fußballwetten kann der Bookie punkten: In den wichtigsten Fußballligen sind 55 bis 60 Spezialwetten pro Partie mit Quoten versehen.

Im Fußball sind zudem alle wichtigen und relevanten Ligen vertreten – nicht nur aus Europa, sondern auch international. In Deutschland sind Wetten bis hinab auf die Regionalligen möglich. Und auch europäische Clubwettbewerbe sind wettbar. Trotzdem gibt es bei der Konkurrenz teilweise noch umfangreichere Fußballwettmöglichkeiten.  Insgesamt ist das Sportwetten Angebot im Fußball jedoch recht gut aufgestellt – doch insbesondere wer auf seltene Sportarten tippen möchte, dem wird das X-TiP Wettangebot nicht gefallen.

X-TiP hat sich als Fußballwettmarke trotz der erst kurzen Marktpräsenz bei den Deutschen Fußballwettern einen guten Namen gemacht. So tritt X-TiP unter anderem als Hauptsponsor für die Bundesligaclubs Hertha BSC Berlin und VfL Wolfsburg sowie den VfL Bochum aus der zweiten Fußballliga auf.

Das Wettangebot von X-Tip (Quelle: X-Tip)

Das Wettangebot von X-Tip (Quelle: X-Tip)

Livewetten – Fussball ist Echtzeit-König

Auch im Livewetten-Sektor liegt der Fokus ganz klar in unserem Test im Mainstream wie beispielsweise Fußball. König Fußball ist somit in Echtzeit die bestimmende Sportart – hier ist X-TiP stets bemüht, eine breite Ligenvielfalt den Kunden zu liefern. Daher nehmen die Livewetten auch einen großen Anteil im X-TiP-Wettgeschehen ein.

Wer möchte, kann so noch während der Begegnung auf den weiteren Verlauf des Spiels tippen. So gibt es Live-Fußballwetten zum Thema: Wie viele Tore fallen noch insgesamt? Oder: Wer schießt das nächste Tor? Negativ ist das fehlende Livestreaming Angebot zu werten.

Livewettenangebot von X-Tip (Quelle: X-Tip)

Livewettenangebot von X-Tip (Quelle: X-Tip)

Seriösität und Sicherheit – Wie seriös und sicher ist X-Tip?

Logo_GauselmannNicht nur die österreichische CashPoint Limited verbirgt sich hinter X-TiP, sondern auch noch der deutsche Mutterkonzern – Gauselmann AG. Letzterer ist nun bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Casino- und Spielotheken-Geschäft unterwegs und setzt dabei auf hohe Sicherheitsstandards. So sind die persönlichen und die Zahlungsdaten der Kunden ausreichend geschützt. Sie werden ausschließlich über eine moderne Datenverschlüsselung übertragen – erkennbar ist dies am Vorsatz https in der Internetadresse. CashPoint ist seit 2006 in dem Besitz einer Lizenz der Behörden aus Malta.

Die AGBs stehen auf Deutsch zur Verfügung und sind auf der Webseite für jedermann einsehbar. Zudem ist die Formulierung leicht verständlich. Auch für den Schutz seiner Spieler macht X-TiP viel: Über die Kontoeinstellung haben Kunden die Chance, eine Selbstsperrung oder Selbst-Limitierung vorzunehmen. Diese wird von X-TiP konsequent eingehalten. Fällt dem Buchmacher ein Kunde auf, weil dieser besonders viele Verluste und Einzahlungen macht, kontaktiert X-TiP diesen direkt und bietet ihm diverse Möglichkeiten für eine Beratung und zur Suchtbekämpfung.

Quoten – Mittelfeld mit 93 Prozent

quote-tafel-zahlenNach unseren Erfahrungen arbeitet X-TiP mit einem sehr stabilen Quotenschlüssel von durchschnittlich 93 Prozent. Dieser springt selbst bei Top Ereignissen und in den großen Fußball-Ligen kaum nach oben. Nur einige seltene und ausgewählte Begegnungen können einen Quotenschnitt von 95 Prozent erreichen – das ist allerdings nicht die Regel.

Im Fußball-Livewettenbereich gibt es nur noch einen Quotenschlüssel von 90 Prozent. Im Quotenvergleich nimmt X-TiP daher nur einen Platz im Mittelfeld ein. Auf Favoriten kann die Quote schon mal etwas steigen. Die Darstellung der Quoten findet bei X-TiP übrigens – anders als bei den Buchmachern aus Großbritannien – als Dezimalzahl statt. Oft werden diese bei anderen Bookies als unübersichtlichen Bruch dargestellt. Wer möchte, kann aber trotzdem das Bruch- oder Dezimal-Format dank einer Umrechnungstabelle errechnen.

Jetzt weiter zum Wettanbieter x-tip

Usuability und Design – Funktionale Optik im klassischen Design

Die X-TiP Webseite ist im klassischen Sportwetten-Look designt. Wie gewöhnlich, befindet sich am linken Bildschirmrand die Auswahlmöglichkeit zu den Sportarten, den Wettbewerben und den Ländern. Somit dürften weder erfahrene Sporttipper noch Neulinge Probleme bei der Suche nach einem passenden Event haben. In der Farbgestaltung kommt der Bookie eintönig grau daher – wahrlich kein Farbgenuss, aber sehr funktional.

Viel wichtiger als die Optik ist allerdings auch eine einfach und schnelle Navigation. Nach Auswahl erscheinen die Wettquoten in der Bildschirmmitte automatisch – werden diese angeklickt, erfolgt die Übernahme in den Wettschein. In diesem wird dann der bei der Registrierung erfasste Einsatz veröffentlicht. Dieser Einsatz kann über das Spielermenü geändert werden. Außerdem kann der Tipper noch im oberen Bereich wählen zwischen einer Einzelwette, einer Kombi- oder Systemwette. Auch die Auswahl der Bankwetten ist denkbar einfach gestaltet.

Startseite von X-Tip (Quelle: X-Tip)

Startseite von X-Tip (Quelle: X-Tip)

Support – Nur per e-Mail Kontaktaufnahme möglich

X-tip_Support-kundendienstIn unserem Test fällt der Support von X-TiP zwar nicht gänzlich durch – doch dieser weist deutlich Mängel auf. Und zwar ist das Mitarbeiterteam lediglich per E-Mail erreichbar. Auf eine Telefonhotline oder einen Live Chat verzichtet der Bookie komplett.

Kundenservice sieht anders aus, daher können wir in diesem Punkt X-TiP absolut kein Lob aussprechen. Und auch der Versuch, die aufkommenden Fragen im FAQ-Bereich zu klären, gelingt nicht. Nur die schnellen Bearbeitungszeiten können den Support aufwerten. So werden während der klassischen Öffnungszeiten eingehende Anfragen innerhalb einer Stunde beantwortet. Hierfür ist der Support in der Woche von 9:30 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar. Am Wochenende und an Feiertagen sind die Mitarbeiter in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 21:00 Uhr am Platz. Auf einen schnellen Support müssen die Kunden in den stark frequentierten Abendstunden verzichten.

Bonusangebot – Verdopplung bis 100 Euro

X-Tip_Bonusangebot_kleinX-TiP begrüßt seine neuen Kunden mit einem 100-%-Bonus bis 100 Euro, der die erste Einzahlung beim Buchmacher bis zu dieser Höhe verdoppelt.

Bonusqualifizierend sind bereits Einzahlungen von zehn Euro – wodurch sich das Wettkonto auf 20 Euro erhöht. Für die Auszahlung schreibt X-TiP folgende Bedingungen vor: Der Einzahlungsbetrag muss innerhalb von 90 Tagen drei Mal in Sportwetten umgesetzt werden.

Dabei ist darauf zu achten, dass sich nur Kombiwetten mit zwei oder mehr Einzeltipps qualifizieren. Außerdem ist eine Mindestquote von 2,0 vorgeschrieben. Wer seinen ersten Deposit auch noch via PayPal transferiert, erhält zusätzlich sogar noch 25 Free Spins am Starburst Slot. Einen speziellen Bonuscode gibt es nicht.

Wettsteuer - Wird nur bei gewonnenen Tickets fällig

X-TiP leitet die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Wettsteuer für seine Kunden aus Deutschland an den Kunden weiter. Allerdings übernimmt X-TiP einen Teil der Wetten, denn die Steuer fällt nur bei gewonnen Wettscheinen an. In diesem Fall berechnet X-TiP den Abzug in Höhe von fünf Prozent vom Bruttogewinn.

Geht der Wettschein verloren, so bietet X-TiP den Kunden nicht extra zur Kasse und zahlt die Steuer aus eigener Tasche. Außerdem übernimmt X-TiP die Steuer auch dann, wenn Kombiwetten ab fünf Auswahlen abgeschlossen werden. Auch dann erscheint die Steuer nicht auf dem Ticket. Bei allen anderen Abzügen wird die Steuer im Wettschein ausgeworfen.

Ein- und Auszahlungen bei X-Tip

Paypal LogoDer Buchmacher X-TiP arbeitet mit den Kreditkarten MasterCard, VISA und Diners Club. Außerdem stehen die e-Wallets PayPal, Neteller und Skrill zur Verfügung.

Auch die klassische Banküberweisung ist möglich – sie lässt sich durch GiroPay und Sofortüberweisung.de auf Echtzeit pimpen. Die Paysafecard rundet das Portfolio als Prepaidmethode ab. Zudem sind alle Einzahlungen generell kostenfrei. Bei den Auszahlungen ist das Portfolio leider etwas eingeschränkt: Es stehen die elektronischen Geldbörsen sowie die klassische Banküberweisung zur Verfügung. Die Bearbeitung der Auszahlung ist nach unseren Erfahrungen sehr zügig und erfolgt in der Regel binnen eines Werktages. Auch hierfür entstehen dem Kunden keine Koksten. Die Mindesttransfersumme beträgt sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen jeweils zehn Euro.

Mobile App – Tolles Feature: Livebutton

X-Tip_appWie in letzter Zeit auch von den meisten anderen Buchmachern durchgeführt, setzt X-TIP nicht auf eine App, sondern auf eine optimierte Webseitenvariante. So entfällt der lästige Download, es sind keine Updates erforderlich und die App schluckt keinen eh nur eingeschränkten Speicherplatz des Smartphones.

Um die mobile Anwendung zu nutzen, muss der User lediglich die Webseite im Handybrowser aufrufen – automatisch erkennt X-TiP dann, von welchem Gerät es angesprochen wird und ändert die Einstellung zum Display und der Leistung. Außerdem ist X-TiP so kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen wie Android, iOS, Windows und Blackberry. Ein toller Zusatz ist der X-Live Button. Wer diesen Button betätigt wird – egal wo er sich gerade aktuell auf der Webseite befindet – wieder zu den aktuellen Spielebegegnungen geführt. Die App zählt nach unseren X-TiP Erfahrungen zu den besten am Markt und befindet sich im oberen Testdrittel.

X-Tip – Fazit, Vor- und Nachteile

Die Gesamtbewertung für X-TiP ist positiv: Uns hat das Angebot der X-TiP Fußballwetten gefallen, auch wenn es noch nicht ganz mit den Topanbietern mithalten kann. Besonders die App kann durchaus punkten. Aber auch inhaltlich und von der technischen Seite gesehen ist das Angebot solide aufgestellt. Die App läuft stabil und flüssig und die Quotenhöhe der Fußballwetten ist ausreichend, wenn auch nicht vergleichbar mit den besten Buchmachern. Auch der 100 Prozent Bonus ist durchweg empfehlenswert, denn die Freispielbedingungen sind sehr niedrig angesetzt.

Vorteile von X.Tip:

  • Fußballwetten sind bis hinein in die deutsche Regionalliga vorhanden und pro Begegnung gibt es bis zu 60 verschiedene Spezialwetten
  • Sponsor der Bundesliga-Fußballclubs Hertha BSC Berlin, VfL Wolfsburg und dem Zweitligisten Vfl Bochum
  • Im Fußballbereich besonders gut im Livewettenbereich aufgestellt und viele Begegnungen sind in Echtzeit tippbar
  • Der Quotenschlüssel liegt bei durchschnittlich 93 Prozent im Mittelfeld und auch der Live-Auszahlungsschlüssel ist mit 90 Prozent eher mittelmäßig einzustufen
  • Seriös und sicher durch den bekannten Partner Gauselmann aus Deutschland und CashPoint aus Österreich als Partner
  • Sichere Wettlizenz aus dem Mittelmeerstaat Malta bereits seit dem Jahr 2006
  • An Zahlungsmethoden ist alles Wichtige vorhanden und auch noch kostenlos
  • Die App gehört mit zu den besten, die wir bislang testen konnten
  • Die Webseite ist besonders benutzerfreundlich und orientiert sich an der üblichen Sportwettseiten-Gestaltung, sodass sich Spieler schnell zurechtfinden
  • Ein Abzug der Wettsteuer erfolgt nur bei gewonnenen Tickest – verlorene übernimmt der Buchmacher selbst, ebenso wie die Steuer bei Kombiwetten mit mindestens fünf Einzelwetten

Nachteile von X-Tip:

  • Optisch kann die Webseite nicht punkten, denn sie ist im tristen Grau gehalten
  • Das Einzahlungsportfolio ist im Prepaidbereich sehr mager aufgestellt
  • Eine Kontaktaufnahme ist mit dem Support nur schriftlich per E-Mail gegeben – sehr erstaunlich für einen Wettanbieter in der Zeit von Live-Chat, Facebook & Co.

Jetzt weiter zum Wettanbieter tipp3