Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen
Tipp3
17
78 / 100
BONUS 100% bis 103€
78 / 100
BONUS 100% bis 103€

Tipp3 Fussballwetten – Erfahrungsbericht und Bewertung

Mit der Deutschen Telekom an seiner Seite zählt Tipp3 zu den sehr seriösen Buchmachern und punktet zudem noch mit einem großen Fußballportfolio.

tipp3 LogoTipp3 hat bereits vor seinem Relaunch für gewaltige Schlagzeilen in der deutschen Presse gesorgt, denn einer der Gesellschafter des Buchmachers ist die Deutsche Telekom. Daher ist Tipp3 nach unseren Erfahrungen ein sehr sicherer Anbieter mit der zuvor staatlichen Telekom an seiner Seite, die auf diesem Weg anscheinend eine für sie lukrative Gewinnmöglichkeit sucht.  Natürlich ist die Telekom als Gesellschafter auch nicht gleichzeitig ein Garant dafür, dass Tipp3 gute Fußballwetten anbietet. Ganz klar ist in unserem Test zu erkennen, dass der Buchmacher zwar im Punkt Fußballwetten eine gute Figur macht – möchte der Fußballfreund allerdings einmal abseits des Fußballs oder der üblichen Mainsportarten einen Tipp riskieren, sieht es ziemlich mau aus.

Dafür kann uns im Test der Einzahlungsbonus überzeugen, der bis zu 103 Euro Höhe ausfällt und äußerst fair und seriös gestaltet ist. Schwächen geben es beim Transferportfolio. Dafür ist der Kundenservice gebührenfrei erreichbar und antwortet kompetent und freundlich auf Fragen.

Jetzt weiter zum Wettanbieter tipp3

[/accordion-gesamtbewertung]

Wettangebot Fußball – Nur Profiligen tippbar

fussball-laufduell-dribblingIn erster Linie offeriert der Bookie Fußball-Begegnungen in Österreich, aber natürlich auch aus der Deutschen Bundesliga, der Champions League, der Europa League und der englischen Premier League, der spanischen Liga BBVA sowie der italienischen Serie A. Allesamt Spiele, die auch auf den meisten Fernsehsendern übertragen werden. Seit dem Jahr 2015 ist Tipp3 auch in der deutschen Bundesliga deutlich aktiver, was durch den Telekom Zusammenschluss kommt.

Die Wettmöglichkeiten sind groß – bis zu 120 Ereignisse können miteinander kombiniert gewettet werden und selbstverständlich sind auch Einzelwetten möglich – diese sind an einem E hinter der Begegnung erkennbar. Pro Spiel sind fünf verschiedene Wettarten im Angebot – die Basiswette, aber auch die doppelte Chance. Bei der doppelten Chance muss sich der Tipper für zwei der drei möglichen Spielausgänge entscheiden. In der Handicap Wette erhält der Außenseiter einen Vorsprung von einem Tor, wodurch der Favorit mit zwei Toren Vorsprung gewinnen muss.

Die vierte im Portfolio enthaltene Fußballwettart ist die Torsummenwette, bei der der Tipper raten muss, mit wie vielen Tore ein Match ausgeht. Auf das genaue Spielergebnis wird in der Ergebniswette gewettet – letztere ist auch die einzige Wettart, die Tipper einzeln spielen können. Zudem gibt es auch noch die Systemwette, bei der auch bei falschen Vorhersagen immer noch eine Gewinnchance besteht. Eine Besonderheit sind die Ja/Nein Wetten, bei der Fragen mit ja oder nein zu beantworten sind. Insgesamt konzentriert sich der Bookie nur auf das Wesentliche – neben Fußball werden nur zwölf weitere Sportarten angeboten. Die wichtigsten Fußballligen sind vorhanden, wobei in Deutschland nur Profiligen mit Quoten versehen sind. Mit den Top Buchmachern im Vergleich kann Tipp3 nicht mithalten.

Tipp3 Startseite

Tipp3 Startseite (Quelle: Tipp3)

Livewetten – Weder Lifestream, noch Lirescore, noch Statistiken

Im Livebereich gibt es vor allem Fußball – exotische Sportarten fehlen gänzlich. Beim Fußball stehen zwar etliche Ligen zur Verfügung – auch internationale – doch mit den meisten anderen Buchmachern kann Tipp3 nicht mithalten. Generell scheint es so, als wenn Tipp3 keinen Wert auf ein großes Wettprogramm legt, das zieht sich auch in den Livewettenbereich fort. Stattdessen scheint der Bookie auf eine leichte Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit zu setzen – auch daran zu erkennen, dass Langzeitwetten hervorgehoben sind.

Uns konnte der Livewetten Bereich im Tipp3 Test nicht überzeugen. Denn der Buchmacher beschränkt sein Angebot nur auf die wichtigsten Events und verzichtet auf viele Features, die Kunden zu schätzen wissen. So ist im Livewetten Center weder ein Livestream vorhanden, noch können Tipper auf Livescores zurückgreifen.

Tipp3 Webseite (Quelle: Tipp3)

Tipp3 Webseite (Quelle: Tipp3)

 

Gerade Livewetten nehmen jedoch einen immer größeren Bereich im Sportwetten Markt ein – daher muss der Bookie in diesem Bereich unbedingt nachbessern. So kann Tipp3 im direkten Vergleich mit bet365 nur Minuspunkte einheimsen: keine Live-Übertragungen, aktuelle Scores und Statistiken. So kommt erst gar kein Livefeeling auf!

Seriösität und Sicherheit – Wie seriös und sicher ist Tipp3?

Außer Frage steht, dass Tipp3 seriös und sicher ist. Denn nicht nur die Deutsche Telekom ist der Grund dafür, sondern auch der zweite Unternehmenspartner: Die Sportwetten GmbH mit Sitz in Österreich. Hinter ihr stecken solche bekannte Unternehmen wie beispielsweise die Casino Austria AG und die Österreichische Lotterie Gesellschaft. Übrigens ist die Marke Tipp3 in Österreich schon seit vielen Jahren am Markt bekannt und beliebt. In Deutschland zeigt sich die Münchener Deutsche Sportwetten GmbH für die Vermarktung verantwortlich. Übrigens arbeitet das Unternehmen mit einer Lizenz aus Österreich.

Bislang ist Tipp3 als Sponsor noch nicht in Erscheinung getreten. Doch es ist anzunehmen, dass Tipp3 zunächst etwas abwarten will, um dann auch in Deutschland das Marketing mit Sponsor Verträge auszuweiten. Dann wird sicherlich auch der eine oder andere Fußballklub als Partner gewonnen und unterstützt gewonnen werden.

Quoten – Solide, aber keineswegs top

tipp3 QuoteIm Bereich der Fußballwetten sind Quotenvergleiche sehr sinnvoll – denn viele Anbieter sind in diesem Punkt bestrebt etwas besser zu sein als ihre Konkurrenz und bieten bessere Quoten. Schließlich sagt eine Quote auch etwas drüber aus, wie hoch die Chance auf einen Gewinn ist.

Laut offiziellen Angeben bietet Tipp3 einen Auszahlungsschlüssel, der zwischen 92 und 93 Prozent liegt. Die restlichen sieben oder acht Prozent bleiben beim Bookie. Dieser Prozentsatz ist nur mittelmäßig und somit sind die Tipp3 Quoten im besten Fall Durchschnitt und als solide zu bezeichnen. Die besten Quoten sind bei Tipp3 in den großen europäischen Fußballligen zu finden und es gibt keine Tendenz zu Außenseitern oder Favoriten. Exotische Sportarten haben schlechtere Quotierungen, was den Freunden der Fußballwette zu Gute kommt.

Im Livewettenbereich, der in den letzten Jahren immer beliebter wurde, liegt das Quotenniveau im Schnitt bei 90 Prozent, was ebenfalls bestenfalls nur Durchschnitt ist. Bei einigen Anbietern ist es halt etwas mehr Geld, welches beim Wetter landet. Allgemein kann gesagt werden, dass im Livewettenbereich die Quoten klassisch immer deutlich niedriger sind.

Jetzt weiter zum Wettanbieter tipp3

Usuability und Design – Kompakt und übersichtlich

Die Optik und das Design der Webseite sind einfach und kompakt gehalten. Für eine einfache Navigation und eine gute Übersichtlichkeit setzt Tipp3 hier auf die Kastenbauweise. Selbst Anfänger und Einsteiger werden sich bei Tipp3 sofort wohlfühlen und schnell zurechtfinden. Dafür hat es die Anmeldeprozedur in sich – denn anders als bei der Konkurrenz muss gleich im Rahmen der Registrierung der Identitätsnachweis erbracht werden – so wird geprüft, ob keine Doppelaccount vorliegt und ob der Tipper volljährig ist. Zudem benötigt die Freischaltung des Accounts rund 48 Stunden, da eine Prüfung vorangeht – das wird einige Tipper abschrecken.

Bei der Usability konzentriert sich Tipp3 alleine auf Sportwetten und so werden Nutzer – wie oftmals üblich – nicht durch übermäßige Werbung für Pokerräume oder das Casino abgelenkt. Nach der Wahl der Sportart, des Landes und des Events werden die Quoten übersichtlich in der Bildschirmmitte dargestellt. Mit nur einem Mausklick lässt sich diese dann in den Wettschein übernehmen. Besonders gefallen hat uns der sogenannte Quicktipp, bei der vier Tipps auf Fußballbegegnungen per Zufall miteinander kombiniert werden.

Wem der Vorschlag nicht gefällt, kann die Auswahl auch ändern und sich einen erneuten Quicktipp vorschlagen lassen. Dabei ist die Quote gesamt bis zu zwanzig Prozent höher als normal. Im Livewettencenter werden die Echtzeitwetten ebenfalls sehr übersichtlich angezeigt und auch diese lassen sich mit nur wenigen Klicks platzieren.

Tipp3 Fußballwetten

Tipp3 Fußballwetten (Quelle: tipp3)

Support – Freundlich und kompetent, nur Live-Chat fehlt

Die Supportmitarbeiter machten auf uns einen freundlichen und stets bemühten Eindruck. Eine Erreichbarkeit ist wochentags immer zwischen 7:00 und 23:00 Uhr gegeben. Am Wochenende und an Feiertagen ist das Serviceteam zwischen 8:00 und 22:00 Uhr erreichbar.

Dank der deutschen Telekom besitzt Tipp3 eine kostenlose Service-Hotline – nur einen Live Chat sucht man derzeit noch vergebens. Unsere Tipp3 Erfahrungen mit dem deutschsprachigen Kundenservice fallen insgesamt positiv aus. Denn außer dem Telefon können Anfragen auch noch rund um die Uhr per E-Mail gestellt werden. Hierbei liegt die Antwortzeit innerhalb von 24 Stunden. Für den fehlenden Live-Chat müssen wir leider Punkte abziehen.

Bonusangebot – Einzahlungsbonus von 100 % bis 103 Euro

geld-freude-gewinnNeue Kunden starten bei Tipp3 mit einem Bonus in Höhe von insgesamt maximal 103 Euro, welcher in Form eines 100 Prozent Einzahlungsbonus daherkommt. Als Mindesteinzahlung sind nur fünf Euro erforderlich, wobei sich Tipp3 in diesem Punkt deutlich von seinen Mitbewerbern abhebt. Wer jedoch den Höchstbonus kassieren möchte, muss an der Kasse 103 Euro auf sein Wettkonto transferieren.

Einschränkungen bezüglich der Transfermethode gibt es nicht und es ist auch kein Tipp3 Bonus Code erforderlich. Die Willkommensprämie wird allerdings lediglich virtuelle gutgeschrieben und sie steht nicht zur Auszahlung bereit. Damit die Gewinne zur Auszahlung gelangen, schreibt der Bookie bestimmte Rollover Vorgaben vor. So ist der eingezahlte Betrag vier Mal in Sportwetten einzusetzen, bei der die Mindestquote in Höhe von 1,81 nicht unterschritten werden darf. Dabei ist ein Zeitfenster von 30 Tagen einzuhalten. Zur Auszahlung muss dann der Willkommensbonus ohne Zeitlimit und ohne Einhaltung von bestimmten Quoten noch mindestens einmal eingesetzt werden, bevor eine Abhebung vom Konto möglich ist.

Wettsteuer - Wettsteuer wird kompromisslos auf Kunden umgelegt

Wie nicht anders zu erwarten hält sich Tipp3 an die deutschen Gesetze und berechnet eine Sonderabgabe in Höhe von fünf Prozent an seine Kunden mit Wohnsitz in Deutschland weiter. Auch vollkommen unabhängig davon, ob der Wettschein später gewinnt oder verliert, wird die Steuer ans Finanzamt übermittelt und abgezogen. Wer beispielsweise 100 Euro auf seinen Lieblingsclub bei einer Wettquote von 2,0 setzt, tippt somit nur mit 95,24 Euro. Und im Falle eines Erfolgs gibt es statt den 200 Euro nur 190,48 Euro.

Ein- und Auszahlungen bei Tipp3

Einer der größten Kritikpunkte im Tipp3 Test betrifft das Zahlungsportfolio. Denn obwohl die Telekom Inhaber des bekannten e-Wallets ClickAndBuy ist, verzichtet Tipp3 momentan noch auf sämtliche e-Wallets. Aber auch Prepaidmethoden sind nicht zu finden. Anerkannt werden nur die beiden gängigen Kreditkarten MasterCard und VISA sowie die Direktbuchungssysteme Sofortüberweisung.de und GiroPay.

Auszahlungen erfolgen derzeit – sicherlich auch mangels Alternativen – ausschließlich per Überweisung. Hier kommt auch gleich ein weiterer Negativpunkt: Übersteigt das Guthaben auf dem Kundenkonto den Betrag von 10.000 Euro, nimmt Tipp3 die Gewinnauszahlung selbständig ohne Kundenanforderung vor. Dieses Verhalten ist eine ganz klare Absage an High Roller in der Kundschaft.

Mobile App – Browserversion mit allen Wettmärkten

Tipp3 MobilSämtliche Wetten können von überall und jederzeit unterwegs platziert werden. Die Tipp3 Applikation ist eine optimierte Webseitenversion. Der Vorteil: sie erfordert keinen Download und kommt gänzlich ohne Installation aus. Sie kann mit jedem einigermaßen aktuellen Tablet und Smartphone genutzt werden.

Die Anwahl erfolgt ganz einfach über den Browser und alle technischen Anpassungen werden automatisch von der App vorgenommen. So haben Kunden Zugriff auf das gesamte Wettangebot und auch auf die meisten Kontoverwaltungsfunktionen.

Auch die Livewetten können von unterwegs für mobile Wetten genutzt werden. Wie die Desktop-Version ist auch die mobile Anwendung einfach und funktional bedienbar.

Tipp3 – Fazit, Vor- und Nachteile

Die Gesamtbewertung von Tipp3 fällt nicht immer positiv aus. Sicherheit geben die Lizenz aus Österreich, der namhafte Gesellschafter Deutsche Telekom und der Firmensitz in Deutschland. Trotzdem hat Tipp3 in etlichen Testkriterien noch deutlich Luft nach oben. Ein Spitzenplatz in unserem Vergleich der Wettanbieter rückt so in weiter Ferne.

Vorteile von Tipp3:

  • Mit 103 Euro Willkommensbonus, der relativ leicht freispielbar ist, ein gutes Bonus Angebot mit fairen Bonusbedingungen
  • Kundenservice über kostenlose Hotline in deutscher Sprache erreichbar, lange Servicezeiten und freundliche und immer bemühte Mitarbeiter
  • Sehr gute Web-App mit dem kompletten Wettmarkt und dem fast vollständigen Kontoverwaltungsfunktionen

Nachteile von Tipp3:

  • Quotierungen bestenfalls nur im Mittelfeld mit durchschnittlichen 92 bis 93 Prozent
  • Nur eingeschränktes Wettangebot: Im Fußball nur Profisport, exotische Randsportarten fehlen ganz
  • Lediglich vier Zahlungsoptionen vorhanden – weder eine elektronische Geldbörse, noch eine Prepaidmethode stehen bereit
  • Durch Zwangsauszahlung von Guthaben ab einer bestimmten Summe kein Anbieter für High Roller und Profitipper
  • Das Livewettencenter ist sehr eingeschränkt: Nicht nur in den vorhandenen Wetten in Echtzeit, sondern auch bezüglich des fehlenden Streaming Angebots, des fehlenden Livescores und der fehlenden Statistiken und weiteren Infos.
    Jetzt weiter zum Wettanbieter tipp3