Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen

Unentschieden tippen bei Fussballwetten

fussball-gegner-ausspielenEs ist ein heiß diskutiertes Thema unter den Wettspielern: Lohnen sich Tipps auf ein Unentschieden oder eher nicht? Viele Strategien sehen das Remis als das „Allheilmittel“ des erfolgreichen Sportwettens an. Doch ist das wirklich so? Fakt ist, dass in den Top-Ligen laut Statistik ungefähr 34 Prozent aller Partien mit einer Punkteteilung enden. Die Wettquoten bewegen sich in der Regel oberhalb der 3,0er-Grenze.

Die mathematischen Voraussetzungen für eine nachhaltige Fußballwetten-Strategie sind also gegeben. Logischerweise kommt es nun aber darauf an, genau die Partien aus dem Wettprogramm zu fischen, die letztendlich mit einem Unentschieden enden – und genau da fangen die Probleme an.

Diese Begegnungen sind sinnvoll

Aus unserer Sicht gibt es zwei Kategorien von Spiel-Begegnungen, für die sich eine Unentschieden-Strategie besonders eignet:

  • Zwei gleichstarke Mannschaften
    Stehen sich zwei in etwa gleichstarke Teams gegenüber, kann mit einer Punkteteilung gerechnet werden. Wichtig ist es, bei der Einschätzung der Paarung die jeweilige Heim- oder Auswärtsstärke beider Teams zu berücksichtigen. Generell eignen sich natürlich solche Begegnungen, in denen sich zwei Teams aus dem Mittelfeld der Tabelle gegenüberstehen. Hilfreich bei der Wettauswahl sind an dieser Stelle auch die Head-to-Head-Vergleiche der zurückliegenden Jahre, die durchaus eine entsprechende Tendenz vorgeben können.
  • Favorit spielt auswärts
    Vielfach setzen Wettspieler auch auf die Top-Mannschaften, wenn diese auswärts spielen. Doch genau an dieser Stelle kann eine lukrative Fußballwetten-Strategie auf Unentschieden entwickelt werden. Zwei Dinge sprechen für eine eventuelle Punkteteilung: Die Heimmannschaft wird vor den eigenen Fans über sich hinaus wachsen, um dem vermeintlich „Großen“ einen Punkt abzuringen. Nicht selten können die Underdogs in diesen Partien geradezu eine „Leistungsexplosion“ verzeichnen. Außerdem gehen die Favoriten auswärts nicht immer volles Risiko. Die Trainer geben sich in den Schlussminuten oft mit einem Punkt zufrieden, anstatt das eigene Team „auf Teufel komm raus“ stürmen zu lassen.

Kick-Tipp: Die Unentschieden-Tendenz der Spitzenmannschaften ist gerade in den Hinspielen in den europäischen Clubwettbewerben zu beobachten. Ein Remis ist für viele Top-Teams ausreichend, um im Rückspiel den Sack zuzumachen.

So wird auf ein Unentschieden gesetzt

Ein Unentschieden sollte immer als Solowette gesetzt werden. Wähle beispielsweise aus dem Wettprogramm pro Woche zehn Partien aus, die deiner Einschätzung nach keinen Sieger hervorbringen. Wenn du auf jedes Match den gleichen Betrag setzt, sind meist drei Partien ausreichend, um für den Kapitalerhalt zu sorgen. Ab der vierten richtigen Begegnung landest du bereits in der Gewinnzone.

  • Beispiel der Wettstrategie
    In unserem Beispiel wollen wir die Unentschieden-Strategie vereinfacht darstellen. Dabei gehen wir davon aus, dass die Partien immer mit einer Wettquote von 3,0 auf ein Remis ausgestattet sind. Unser Starteinsatz beträgt zehn Euro, wobei wir im Verlustfall eine 50%-ige progressive Einsatzerhöhung veranschlagen. In unseren zehn Beispiel-Partien spielt unser Team in den Begegnungen 2, 7 und 10 Unentschieden.
    MatchEinsatzQuoteErgebnis+/- Gesamt
    110 Euro3,0Verlust- 10 Euro
    215 Euro3,045 Euro+ 20 Euro
    310 Euro3,0Verlust+ 10 Euro
    415 Euro3,0Verlust- 5 Euro
    522,50 Euro3,0Verlust- 27,50 Euro
    633,75 Euro3,0Verlust- 61,25 Euro
    750,63 Euro3,0151,89 Euro+ 40,01 Euro
    810 Euro3,0Verlust+ 30,01 Euro
    915 Euro3,0Verlust+ 15,01 Euro
    1022,50 Euro3,067,50 Euro+ 82,51 Euro

Die beschriebene Wettstrategie setzt also darauf, dass sich jede Mannschaft irgendwann einmal einer Punkteteilung fügen „muss“: Die statistischen Chancen stehen hierbei sehr gut. Beispielsweise hat bislang noch kein Bundesligist jemals eine Saison zu Ende gebracht, ohne dass die Abschlusstabelle diverse Unentschieden aufgewiesen hätte.

Da es dank der permanenten Erhöhung der Einsätze für den Erfolg der Wettstrategie jedoch sogar unerheblich ist, ob sich ein Team häufig oder selten mit einem Remis zufrieden gibt, wird die Wettstrategie von ihren Anhängern gern als „todsicheres“ System verkauft: Immerhin sorgt hier selbst ein Unentschieden nach einer ungewöhnlich langen Durststrecke dafür, dass die Wettbilanz mit einem Schlag in die schwarzen Zahlen springt.

Der kleine Haken an der Sache

fussball-zweikampf-valencia-barcelonaDie beschriebene Vorgehensweise dürfte insbesondere Roulette-Fans aufhorchen lassen. Tatsächlich sind die Ähnlichkeiten zwischen der Unentschieden-Strategie und dem Martingale-System nicht zu übersehen: Hier wie dort wird der Erwartungshaltung gefolgt, dass jeder weitere Versuch die Erfolgswahrscheinlichkeit zwangsläufig ansteigen lässt. Die Praxis lässt allerdings beide Theorien immer wieder an ihre Grenzen stoßen. So ist es eben keine absolute Ausnahmeerscheinung, dass ein Unentschieden manchmal viele Wochen auf sich warten lässt – und nach der x-ten Erhöhung des Einsatzes muss irgendwann jedes Tipper-Budget an seine Grenzen stoßen.

Wichtig ist es daher, die Wettstrategie mit einem relativ kleinen Grundbetrag zu beginnen, um die notwendige Progression aufrechterhalten zu können. Die niedrige Einsatzsumme hat natürlich gleichzeitig zur Folge, dass die Gewinne summarisch recht gering ausfallen. Doch nicht nur das eigene finanzielle Budget kann der Wettstrategie im Wege stehen. Irgendwann sind zudem die Einsatzgrenzen bei den Buchmachern erreicht und das Unentschieden-System fällt quasi in sich selbst zusammen.

Vorteile der Unentschieden-Strategie

Der zentrale Pluspunkt der Unentschieden-Strategie wurde bereits in aller Ausführlichkeit erwähnt: Rein theoretisch lassen sich mit diesem Verfahren irgendwann in jedem Fall Wettgewinne generieren. Des Weiteren gibt’s einen zusätzlichen Aspekt, der vor allem den Anfängern entgegenkommt: Für die Umsetzung der Wettstrategie bedarf es keinerlei Fachwissen! Während viele Wettspieler sich durch unzählige Statistiken und Bilanzen kämpfen, um eine möglichst genaue Eintrittswahrscheinlichkeit für ein Ergebnis zu berechnen, können die Tipper an dieser Stelle stur auf Remis setzen.

Dieser Umstand hat dann allerdings zur Folge, dass dem Wetten auf Fußballspiele ein entscheidender Reiz verloren geht. Schließlich werden die Fußball-Tipper nicht zuletzt vom Drang, ihren Sachverstand unter Beweis stellen zu können, zu den Wettanbietern getrieben. Die saisonübergreifende Unentschieden-Strategie für ein Team beruht eher auf mathematischen Überlegungen.

Warum auf Unentschieden wetten?

Möglicherweise drängt sich dem ein oder anderen Leser die Frage auf, warum sich die Strategie lediglich auf die Unentschieden-Tipps beschränkt – ebenso gut könnte doch auch mit gleicher Regelmäßigkeit auf die Siege bzw. Niederlagen einer Mannschaft gewettet werden. Der entscheidende Punkt ist jedoch, dass ein Unentschieden von den Wettanbietern mit gleichermaßen hohen wie verlässlichen Quoten versehen wird: Als Faustregel kann durchaus davon ausgegangen werden, dass ein Remis – unabhängig von den beteiligten Mannschaften – eine Mindestquote von 3,0 einbringt.

Die Siegquoten sind je nach Gegner hingegen deutlich stärken Schwankungen ausgesetzt. Eine vergleichbare Wettstrategie würde sofort ins Leere laufen. Eine Siegquote von 1,5 ist hinten und vorne nicht ausreichend, um ein progressives Einsatzsystem zu spielen.

Die besten Anbieter für Untentschieden-Wetten

Wettanbieter Warum?
Testbericht lesen> Sehr breites Angebot an Fussballwetten, fast immer hervorragende Quoten. Dazu hat Bet365 einen ausgereiften Livewettenbereich. » jetzt wetten
Testbericht lesen> Ebenfalls sehr viele Wetten und hohe Quoten bei Tipico (Hunderte von Wettshops in Deutschlands Städten und Sponsor von Bundesligisten wie dem HSV und Hoffenheim) » jetzt wetten

Das sind die aktuell 5 besten Anbieter für Fussballwetten im Internet (Stand: 2016):

Bet365
1
95 / 100
BONUS 100% bis 100 €
tipico
2
93 / 100
BONUS 100% bis 100 €
Interwetten
4
89 / 100
BONUS 100% bis 100 €
Betway
3
90 / 100
BONUS 100% bis 100€
bet-at-home
8
87 / 100
BONUS 50% bis 100 €