Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen

Konto gesperrt bei bwin – So lässt man wieder freischalten

bwin Logobwin ist ein seriöser und sehr beliebter Wettanbieter. Deswegen ist es besonders ärgerlich, wenn plötzlich das Konto gesperrt ist. Wir erklären im folgenden Artikel, was du bei einer Kontosperre machen kannst. Zudem geben wir dir wichtige Tipps, wie du eine Kontosperre in Zukunft vermeiden kannst.

Wie bemerke ich, dass das bwin Konto gesperrt ist?

Nur weil der Zugang zum bwin Konto nicht funktioniert, muss nicht unbedingt eine Sperre vorliegen.

notebook-frau-schockWenn plötzlich der Login nicht mehr funktioniert, ist das ein klarer Hinweis darauf, dass das bwin Konto gesperrt ist. In der Regel gibt es auch einen schriftlichen Hinweis per E-Mail oder beim Login, der auf die Sperre hinweist. Allerdings ist nicht jedes Login-Problem automatisch ein Zeichen für eine Sperre. Wenn du versehentlich das Passwort oder dem Benutzernamen falsch angegeben hast, wirst du allerdings darauf hingewiesen.

Zudem kann es in seltenen Ausnahmefällen auch einmal zu Server-Problemen kommen, die einen Login unmöglich machen. Wenn es keinen klaren Hinweis darauf gibt, dass das Konto gesperrt ist, solltest du eventuell ein paar Stunden oder einen Tag warten und einen erneuten Login versuchen. Erst wenn du ganz sicher bist, dass eine Sperre vorliegt, solltest du dich um Gegenmaßnahmen bemühen.

Welche Folgen hat die Kontosperre?

Keine Panik bei einer Kontosperre, denn oft gibt es Lösungen. Sicherheitshalber sollte aber nie mehr Geld als nötig auf dem Wettkonto sein.

konto-tastatur-pcWenn eine Kontosperre aktiviert ist, hat der Kunde keinen Zugriff mehr auf das Wettkonto und auf das Geld, das auf dem Konto ist. Wie groß der potentielle Schaden ist, hängt davon ab, wie viel Geld aktuell gerade bei bwin auf dem Konto ist.

Grundsätzlich empfehlen wir allen Sportwetten-Fans, nie mehr Geld auf einem Sportwetten-Konto zu haben als für die aktuelle Strategie bzw. den aktuellen Bonus erforderlich ist. Somit wird das Risiko insgesamt klein gehalten, zum Beispiel auch für den Fall einer Kontosperre. Allerdings ist bei einer Kontosperre nicht sicher, dass das Geld verloren ist.

Die Kontosperre ist oft eine automatische Reaktion auf ein vermutetes Fehlverhalten. Die Kontosperre kann unter bestimmten Voraussetzungen aufgehoben werden und/oder das Geld kann ausgezahlt werden.

Warum ist das bwin Konto gesperrt?

Es ist wichtig, in Erfahrung zu bringen, warum ein Konto gesperrt worden ist. Meist ist das sehr einfach.

Es gibt verschiedene Gründe, warum bwin ein Konto sperrt. Es gibt zwei klassische Gründe, die vom Kunden verantwortet werden müssten.

  • Grund 1: Zweites Konto in einem Haushalt angemeldet.
  • Grund 2: Konto gelöscht und danach im gleichen Haushalt erneut Konto eröffnet, um Bonus zum zweiten Mal zu kassieren.

In beiden Fällen begeht der Kunde einen klaren Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Deswegen ist an dieser Stelle auch keine Nachsicht seitens des Sportwetten-Anbieters zu erwarten. Im besten Fall kann der Kunde erreichen, dass das eingezahlte Geld wieder ausgezahlt wird. Im ersten Fall ist es zudem durchaus möglich, dass ein Konto erhalten bleibt. Das hängt nicht zuletzt aber auch davon ab, ob der Nutzer beim zweiten Konto bereits einen Bonus aktiviert und genutzt hat. Je gröber der Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist, desto geringer ist das Entgegenkommen von bwin.

Auf der bwin-Help-Seite finde sie erste wichtige Infos zur Hilfe bei Kontoschließung (Quelle: bwin)

Auf der bwin-Help-Seite finde sie erste wichtige Infos zur Hilfe bei Kontoschließung (Quelle: bwin)

 

Es gibt aber auch Situationen, in denen der Kunde ohne eigenes Verschulden eine Kontosperre erlebt. Moderne Sportwetten-Anbieter wie bwin nutzen automatische Systeme zur Erkennung von Betrügereien. Es kann in sehr seltenen Fällen vorkommen, dass ein unschuldiger Kunde in den Verdacht gerät, an einem Betrug beteiligt zu sein. Die meisten Sportwetten-Fans sind davon aber nicht betroffen, denn bei Betrügereien sind relativ hohe Einsätze üblich.

Es kann aber theoretisch passieren, dass ein Konto gesperrt wird, weil der Kunde zufällig die „falsche“ Wette abgeschlossen hatte und deswegen in das Visier einer Überprüfungssoftware geraten ist. Meist lassen sich solche Missverständnisse relativ leicht aufklären durch eine individuelle Prüfung seitens des Kundenservices.

Wie kann ich eine Freischaltung des Kontos erreichen?

Der Kundenservice ist die entscheidende Instanz für eine Freischaltung eines gesperrten bwin Kontos.

hotline-telefon-kundenserviceEine Freischaltung des Kontos nach einer Kontosperre funktioniert bei bwin nur über den Kundenservice. Wenn du erkennst, dass eine Kontosperre vorliegt, solltest du dich umgehend an den Kundenservice wenden und die Gründe erfragen.

Auch wenn du ein schlechtes Gewissen hast, weil du dir ein Verstoßes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bewusst bist, solltest du noch kein Schuldeingeständnis machen. Stattdessen sollten du zunächst einmal abwarten, wie der Kundenservice reagiert. Wenn dann in der Antwort offensichtlich wird, dass der Fehler bei dir liegt, solltest du deine Zeit nicht damit verschwenden, unsinnige gegen Argumente vorzubringen. Stattdessen muss es nun dein wichtigstes Ziel sein, eine Auszahlung des eigenen Geldes zu erreichen. In vielen Fällen wird bwin diesem Wunsch nachkommen, das Konto aber gesperrt lassen.

Wenn die Kontosperre aufgrund eines Fehlers von bwin zu Stande gekommen ist, fällt dies bei der Prüfung meist sehr schnell auf. Falls dir falsche Vorwurf gemacht werden, solltest du diese Vorwürfe mit klaren Argumenten und möglichst auch mit Belegen widerlegen. Dabei solltest du allerdings immer in einem ruhigen und sachlichen Ton bleiben. Auch wenn bwin einen Fehler gemacht haben sollte, kann der Mitarbeiter des Kundenservices nichts dafür. Viel wichtiger ist, dass du die Fragen des Kundenservices klar und ausführlich beantwortest, um eine Klärung des Problems herbeizuführen.

Freischaltung verweigert – Was nun?

Wenn die Freischaltung nicht möglich ist, geht es darum, den Schaden zu begrenzen.

geld-euro-50Obwohl du dir sicher bist, dass du keinen Fehler gemacht hast, ist ein Konto gesperrt und die Freischaltung wird verweigert? Dann solltest du zunächst versuchen, das vorhandene Geld auf dem Konto auszahlen zu lassen. Du solltest allerdings nicht erwarten, dass auch Bonusgewinne ausgezahlt werden, denn diese werden in der Regel bei derartigen Auszahlungen vorher gestrichen.

Es wäre allerdings speziell bei einer selbst verschuldeten Kontosperre schon ein guter Erfolg, wenn das restliche Guthaben ausgezahlt würde. Da bwin nicht an langen Auseinandersetzungen interessiert ist, wird dieser Weg sehr oft gegangen. Wenn es kein Entgegenkommen von bwin gibt, hast du die Möglichkeit, dich direkt an den Lizenzgeber zu wenden. Im Falle von bwin ist das die Glücksspielbehörde von Gibraltar. Noch besser und schneller funktionieren nach unserer Erfahrung aber eine Eingabe bei eCogra . Dabei handelt es sich um eine Schiedsstelle, die genau für solche Zwecke geschaffen worden ist. Beide Seiten werden angehört und wenn du gute Argumente hast, stehen die Chancen gut, dass zu deinen Gunsten entschieden wird.

Trotz bwin Kontosperre nicht auf Sportwetten verzichten

bwin ist ein sehr guter Wettanbieter, aber es gibt erstklassige Alternativen.

Wenn die Kontosperre nicht aufgehoben wird, ist auf absehbare Zeit kein Zugang zu bwin mehr möglich. Das ist sehr bedauerlich, denn bwin ist ein sehr guter Sportwetten-Anbieter. Allerdings gibt es noch sehr viele andere Buchmacher, die ebenfalls eine hohe Qualität bieten. Ohnehin ist es sinnvoll, nicht nur einen Wettanbieter zu nutzen. Es gibt viele attraktive Bonusangebote für Neukunden, die es alleine schon rechtfertigen, mehrere Konten zu nutzen.

Zudem kann ein cleverer Sportwetten-Fan gezielt die Top-Quoten bei unterschiedlichen Buchmachern nutzen. Mit einem Quotenrechner ist es sehr einfach herauszufinden, welcher Buchmacher bei einer bestimmten Wette gerade das beste Quotenangebot hat.

bwin Startseite

Neben bwin bieten bet365 und Tipico eine große Auswahl an Wettangeboten (Quelle: Bwin)

So lassen sich Kontosperren vermeiden

Es ist sehr einfach, berechtige Kontosperren durch fairen Verhalten zu verhindern.

agb-recht-gesetzEine Kontosperre lässt sich in 99,9 Prozent aller Fälle vermeiden durch die Beachtung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mehrfache Konto-Registrierungen oder Kontolöschungen mit anschließender Neu-Registrierung sind die typischen Gründe für Kontosperren.

Wer sich an die Regeln hält, muss nicht befürchten, dass eine Kontosperre stattfindet. Dazu ist es nicht einmal unbedingt erforderlich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Detail zu studieren. Der gesunde Menschenverstand und ein gutes Gefühl für Fairness reichen schon aus, um Problemen aus dem Weg zu gehen. Wer hingegen versucht, einen illegalen Vorteil zu erzielen, darf sich am Ende nicht wundern, wenn das Konto gesperrt wird. Die Buchmacher reagieren mittlerweile sehr schnell und konsequent auf alle Betrugsversuche. Wer von einem Wettanbieter Fairness erwartet, sollte sich auch selber fair verhalten.

Das sind die aktuell 5 besten Anbieter für Fussballwetten im Internet (Stand: 2016):

Bet365
1
95 / 100
BONUS 100% bis 100 €
tipico
2
93 / 100
BONUS 100% bis 100 €
Interwetten
4
89 / 100
BONUS 100% bis 100 €
Betway
3
90 / 100
BONUS 100% bis 100€
bet-at-home
8
87 / 100
BONUS 50% bis 100 €